Freiwilligkeit – der Antrieb der Menschlichkeit

Für andere da sein. Helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Freiwilliges Engagement ist eine zentrale Antriebskraft für die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Mehr als 90.000 Menschen engagieren sich freiwillig beim Österreichischen Roten Kreuz.

6.000 davon in der Steiermark.

Und mehr als 1.200 davon alleine in Graz.

 

Auch Du möchtest Dich einsetzten für Deine Mitmenschen?

Dann bist Du auf diesen Seiten genau richtig!

 

Leistungsbereiche – die Möglichkeiten zur Mitarbeit

 

Rettungsdienst – Menschen nach akuten Verletzungen oder Erkrankungen versorgen

Kriseninterventionsteam – Menschen in akut belastenden Situationen betreuen

Besuchsdienst – Ältere und einsame Personen besuchen

Team Österreich Tafel – Von Armut betroffene mit Lebensmitteln versorgen

Kidscorner – Kinder beim niederschwelligen Spracherwerb unterstützen

Lernhilfe – Kinder beim Lesen und Lernen unterstützen

Sozialbegleitung – Menschen in sozialen Notlagen begleiten

FamilienTreffen – Menschen mit Migrationshintergrund beim Ankommen in Österreich begleiten

FrauenTreffen – Frauen mit und ohne Migrationshintergrund unterstützen

JugendTreffen - Jugendliche unterstützen, in Österreich anzukommen

Rokreuz-Jugend – Als Betreuerin und Betreuer den Rotkreuz-Nachwuchs fördern

 

Weitere Informationen

 

Was genau sind die Aufgaben in den einzelnen Leistungsbereichen?

Wie oft muss ich zum Dienst kommen?

Was sind die Voraussetzungen?

Und wie kann ich beginnen?

 

All diese Fragen beantwortet Margit Helm, die Freiwilligenkoordinatorin der Rotkreuz-Bezirksstelle Graz-Stadt. Sie steht telefonisch, per Mail und nach Terminvereinbarung auch in einem persönlichen Gespräch für alle Fragen rund um das freiwillige Engagement zur Verfügung.

socialshareprivacy info icon