Rufhilfe

Erleben Sie Schutz - durch Erreichbarkeit rund um die Uhr.

Erleben Sie Geborgenheit - durch engagierte Mitarbeiter.

Erleben Sie Sicherheit - durch rasches und gezieltes Handeln.


Die Rufhilfe Steiermark bietet eine Lösung für ältere Menschen, die ihren Alltag unabhängig gestalten, aber sich dennoch absichern wollen. Für Angehörige, die ihre Verwandten auch dann versorgt wissen möchten, wenn sie nicht bei ihnen sein können. Für Personen nach längerem Krankenhausaufenthalt. Für Schwangere, die auf Nummer Sicher gehen wollen. Für Personen mit Neigungen zu Krampfanfällen, die kein Risiko eingehen wollen und für Personen mit einem generell erhöhten Sicherheitsbedürfnis.


Ihre Vorteile:

•    Schutz und Sicherheit rund um die Uhr - jeden Tag der Woche
•    Telefonische Beratung und Hilfestellung durch die Servicehotline
•    Aufstellen und Inbetriebnahme des Rufhilfetelefons vor Ort
•    Ausführliche und persönliche Erklärung des Rufhilfetelefons
•    Überwachung der Funktionstauglichkeit des Rufhilfetelefons im Hintergrund
•    Wartung des Rufhilfetelefons
•    Bereitstellung eines Ersatztelefons im Schadensfall
•    Entgegennahme und Bearbeitung von eingehenden Notrufen zu jeder Zeit
•    Organisation der erforderlichen Hilfeleistungen durch das Rote Kreuz
•    Übernahme der Kosten nach Hilfeleistungen, die von der Krankenkasse nicht bezahlt werden

Ihre Voraussetzungen

•    Ein Telefonanschluss (wobei der Anbieter keine Rolle spielt)
•    Eine Telefonsteckdose (Euro- oder PT3-Steckdose)
•    Alternativ zur fixen Telefonsteckdose kann ein mit einer SIM-Karte betriebenes Modul verwendet werden, hierfür ist die Voraussetzung eine angemeldete, freigeschaltete SIM-Karte (oder die Kopie einer bestehenden SIM-Karte)
•    Eine Stromsteckdose (nicht weiter als 1,5 m von der Telefonsteckdose entfernt)

Ihre Kosten:

€ 31,50 einmalige Anschlussgebühr
€ 25,40 monatliche Teilnahmegebühr (herkömmlicher Telefonanschluss)

€ 34,90 monatliche Teilnahmegebühr (mit der SIM-Variante)

socialshareprivacy info icon