Sanitäterin Mercedes betreut Patientin im Tragesessel, Querformat. RKT Fotoshooting 9.4.2005 in der Einkauf und Service GmbH des ÖRK.

„Ich bin 82 Jahre alt und tu mir mit dem Gehen schon recht schwer. Deshalb bin ich sehr froh, dass mich das Rote Kreuz zu meinen Behandlungen immer ins Krankenhaus und dann wieder nach Hause bringt. Alleine würde ich das nicht mehr schaffen. Und ich freue mich immer schon auf die netten Herren – manchmal sind es auch Damen –, die mich abholen.“

 

Im Gegensatz zum Rettungseinsatz haben die meisten Sanitätseinsätze (ehem. Krankentransporte) nichts mit Eile, Blaulicht und Folgetonhorn zu tun. Sie sind Fahrten für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen bzw. die aufgrund ihres Gesundheitszustandes auf eine qualifizierte Begleitung angewiesen sind – zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden dürfen oder nicht selbst zum Auto gehen können.

 

 

Wie bestelle ich einen Sanitätseinsatz?

 

Ein Krankenwagen wird über die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes unter 144 angefordert. Bitte beachten Sie, dass für die Verrechnung mit den Sozialversicherungsträgern ein Transportauftrag von einem Arzt oder einer Krankenanstalt benötigt wird!

socialshareprivacy info icon