Sammeln statt vergammeln - verwenden statt verschwenden! Ein Projekt vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3.

 

Tonnen von frischen Lebensmitteln werden entsorgt, weil sie nicht mehr verkauft werden können. Auch falsch verpackte oder falsch etikettierte Waren sind trotz inhaltlicher Qualität für den Verkauf nur selten geeignet. Gleichzeitig gibt es in Österreich eine Million Menschen, die an der Armutsgrenze leben.  Als armutsgefährdet gelten Personen mit niedrigem Haushaltseinkommen: Die Schwelle (sogenannte "Armutsgrenze") liegt in Österreich bei 951 Euro netto pro Monat. Bei mehreren Personen in einem Haushalt erhöht sich dieser Schwellenwert für jeden Erwachsenen um 475 Euro, für jedes Kind um 285 Euro. Die subjektiv empfundene Not eines Menschen ist maßgeblich.
Deswegen hat das Team Österreich erneut sein Projekt gestartet - die Team Österreich Tafel.

 

 

Die Team Österreich Tafel

...sorgt dafür, dass einwandfreie Lebensmittel, die aber nicht mehr verkaufbar sind, nicht im Müll, sondern bei bedürftigen Menschen auf dem Tisch landen. Die Team-Österreich-Tafeln bieten gratis Überschusslebens-mittel für Menschen in Not. Das große Ziel der Aktion ist es, wo immer nötig, diese Hilfe zu ermöglichen.

Freiwillige Team-Österreich-Mitglieder und Rot-Kreuz-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fahren jeden zweiten Samstag zu den nun bereits 75 unterstützenden Betrieben in ganz Graz-Umgebung und übernehmen zwischen 1.200 kg und 1.500 kg Nahrungsmittel. Am selben Abend ab 18:30 Uhr erfolgt in der Garage in der Feldkirchnerstraße (neben der Gemeinde Seiersberg-Pirka) die Ausgabe der Lebensmittel - kostenlos, ohne große Bürokratie und künstlich geschaffene Hürden, solange der Vorrat reicht.

 

Die Ausgaben stoßen zunehmend auf große Akzeptanz. Von Mal zu Mal werden es mehr Menschen, die sich bei den Ausgabestellen mit Lebensmitteln für die nächsten Tage versorgen.

So funktioniert die Team Österreich Tafel:
Mit einer einfachen Idee bringen wir Überfluss und Mangel zusammen:

 

  • Überschüssige, einwandfreie Lebensmittel werden von Supermärkten, lokalen Lebensmittelgeschäften, Bäckern, Gemüsebauern, aber auch von Produzenten gespendet.
  • Team Österreich Mitglieder holen die Lebensmittel ab und geben diese noch am selben Tag über die Team Österreich Tafel an Rotkreuz-Ausgabestellen an Bedürftige aus.
  • Solange Lebensmittel vorrätig sind, steht das Angebot der Team Österreich Tafel jedem zur Verfügung, der Unterstützung braucht.
socialshareprivacy info icon