Rettungssanitäterausbildung in der Schule

San School B1
San School B2

Im Rahmen eines Projektes zwischen  dem BG/BRG Leibnitz und dem Österreichischen Roten Kreuz Bezirksstelle Leibnitz startete im Februar 2011 in den siebenten Klassen das Pilotprojekt „SanSchool“.

Dr. Anton Wankhammer, Kursleiter und stellvertretender Bezirks-Rot-

Kreuz-Arzt, war der Initialzünder des einzigartigen Projektes. Inspiriert

durch seine vielseitige Tätigkeit im Roten Kreuz wurde die Idee, jungen

Menschen im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung die Möglichkeit den

staatlich anerkannten Beruf des Rettungssanitäters zu geben, geboren.

Die Ausbildung, die als vertiefende Übung in Biologie anerkannt wird,

ist ein sehr vielseitiger und praxisbezogener Unterrichtsgegenstand. Eine

Teilnahme zur Ausbildung als Rettungssanitäter ist ab dem 17.

Lebensjahr möglich. Den Schülern wird eine fachbezogene theoretische

Ausbildung im Ausmaß von 100 Stunden und eine praktische Ausbildung

im Ausmaß von 160 Stunden geboten. Besonders Wert wird auf die

praxisnahe Unterrichtsgestaltung gelegt. Sobald die Mädchen und

Burschen den ersten Block der Rettungssanitäterausbildung mit einer

erfolgreich abgelegten Prüfung über Gerätschaften im Rettungsdienst abgeschlossen haben, sammeln sie “hautnah” Erfahrung in Bezug auf Patientenkontakt. Kursleiter Anton Wankhammer erklärt, dass ab diesem Zeitpunkt die Schüler als Volontäre beim Roten Kreuz im Rettungs- und Krankentransportdienst eingesetzt werden um ihre praktische Ausbildung zu absolvieren.

“Die Schüler sind unmittelbar mit den Patienten in Kontakt, tragen aber

selbstverständlich keine Eigenverantwortung sondern werden von

erfahrenen SanitäterInnen geschult und begleitet.” Nach Abschluss der praktischen Ausbildung und positiven Absolvierung einer kommissionellen Prüfung konnten nun 6 SchülerInnen aus dem BG/BRG Leibnitz die Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgreich abschließen.

Unterrichtet wurden die Schüler unter anderem von den Schulärzten Dr. Maria Zöhrer und Dr. Thomas Hanfstingl sowie von hochqualifizierten MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes Leibnitz. Anton Wankhammer hebt die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Direktor des BG/BRG Leibnitz Mag.Karl Heinz Tinnacher hervor. Da die Nachfrage zur Ausbildung zum Rettungssanitäter im Rahmen des Projektes „SanSchool“ unter den Schülerinnen und Schülern ungebrochen groß ist, wird das Projekt auch im heurigen Schuljahr mit 9 SchülerInnen fortgeführt werden.

 

Bildergalerie....

socialshareprivacy info icon