Das Bezirksrettungskommando ist das oberste taktische Führungsmittel eines Rotkreuz-Bezirkes in der Steiermark und besteht im Wesentlichen aus acht verschiedenen Funktionen, deren MitarbeiterInnen ausschließlich Offiziere des Österreichischen Roten Kreuzes sind.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem das Erstellen und Aktualisieren von Alarm- und Einsatzplänen, die Vorbereitung und Durchführung von Großambulanzen, das Organisieren von Übungen und die Führung im Einsatzfall bei Großschadensereignissen und Katastrophen.

 

 

Bezirksrettungskommando

socialshareprivacy info icon