Rufhilfe - Sicherheit auf Knopfdruck

Die Angst, im Notfall alleine und ohne Hilfe in der Wohnung oder im Haus gefangen zu sein, wird  Ihnen durch die Rufhilfe des Roten Kreuzes genommen.

Das Rufhilfe-Telefon ist ein zusätzliches Gerät, welches zum bestehenden Telefon angeschlossen wird. Es besteht aus Sender und Basisgerät. Der kleine Sender wird als Armband getragen.

Ein einfacher Druck auf den Alarmknopf reicht aus, um einen Notruf abzusetzen. Dabei wird eine Verbindung zur Rotkreuz-Landesleitstelle Steiermark aufgebaut. Diese empfängt sofort über den Computer alle wichtigen Daten des Notrufgebers, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Angehörige oder Vertrauenspersonen, Zufahrt, Hinweise auf Erkrankungen, etc.

Wird ein Alarm ausgelöst, spricht der/die Mitarbeiter/in der Rettungsleitstelle mit dem Rufhilfe-Teilnehmer über die Freisprecheinrichtung der Rufhilfe-Basisstation. Parallel dazu werden alle notwendigen Hilfsmaßnahmen eingeleitet, wie z.B. die Entsendung eines Rettungswagens oder die Verständigung von Angehörigen, Nachbarn, usw.

socialshareprivacy info icon