In weiterer Folge wurden über die errichteten Ortsstellen Mitgliedsbeiträge aufgetrieben. Diese Ortsstellen dienten als Erste-Hilfe-Anlaufstellen für Notfälle.

 

Neben den beiden motorisierten Dienststellen in Weiz (siehe Bild unten) und Gleisdorf gab es noch zusätzliche Unfallhilfsstellen in: Anger, Birkfeld,  Brodersdorf, Fladnitz/T., Fischbach, Gasen, Großpesendorf, Harl Hartmannsdorf, Heilbrunn, Hohenkogl, Koglhof, Kleinsemmering,  Passail, Pischelsdorf, Puch, Ratten, St. Kathrein/H. St. Kathrein/O., St. Margarethen/R.,  St. Ruprecht/R., Strallegg, Unterfladnitz, Weizklamm und in Wollsdorf.

ch 004
Stoewer, Steyr 16 und Steyr 55

In weitere Folge gab es dann Verträge der Bezirksstelle mit privaten Fuhrunternehmen, die bei Bedarf die Krankentransporte im Namen des DRK  durchführten. In Passail war dies Hr. Johann Fetz (ab April 1942 bis Ende Februar 1944),  in Pischelsdorf  Hr. Josef Mayer und Josef Schmi(e)d (von 1. 4. 1943 bis Dezember 1944).

 

1940 wurde die erste Rotkreuz – Lotterie im Bezirk Weiz durchgeführt, die 1941 und 1942 wiederholt wurde.

 

1943 weist die Kreisstelle den höchsten Personalstand  während des Krieges auf – 8 Fahrer und 108 Helfer/Innen, die 584 Einsätze durchführten.  1944 waren es noch 837 Ausfahrten mit 1.206 transportierten Patienten und 63.439 zurückgelegten Kilometern.

ch 005
Gerda Wawreczka

Im April 1945 beendet Frau Gerda Wawreczka ihr seit 1943 bestehendes Dienstverhältnis im Deutschen Roten Kreuz, am 9. Mai wird Weiz von Russen besetzt.

 

Nachdem durch die Besetzung von Weiz durch die Engländer die Gefahr einer Konfiszierung der Rettungsfahrzeuge gebannt war, begann man unter der Führung von Gerda Wawreczka (Bild re) am 1. 8. 1945 unter der Bezeichnung: „Gesellschaft vom Österreichischen Roten Kreuz, Bezirksstelle Weiz“, erneut mit dem Rettungsdienst.

 
Frau Wawreczka wurde per 1.10.1945 erneut eingestellt und sollte, unterstützt von „Bereitschaftsführer“ Josef Enthaler bis 1976 als Bezirkssekretärin tätig bleiben.

<< zurück | weiter >>

socialshareprivacy info icon