Kenia

Kenia  4
Kenia  5

Laut Weltbank leben 46% der kenianischen Bevölkerung mit weniger als einem USD pro Tag unter der Armutsgrenze. Im Bezirk Makueni betrifft das besonders viele junge Menschen, denn 75% der Einwohner sind unter 35 Jahre alt.

 

Das Projekt des Roten Kreuzes (gefördert mit Mittel des Landes Steiermark) hat zum Ziel, diese Menschen in ihrer persönlichen Situation zu stärken und ihre praktischen Fähigkeiten zu verbessern, sodass sie Führungsrollen übernehmen und einen wertvollen Beitrag in ihren jeweiligen Gemeinden leisten können.

 

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Jugendlichen in abgelegenen und wenig entwickelten Dorfgemeinschaften. Konkret wird jeweils ein Rotkreuzmitarbeiter 50 Jugendleiter trainieren und bei der Umsetzung der Kampagne in ihrem Umfeld unterstützen.

 

Die Kernkomponente des Projektes ist ein Peer-Group Ausbildungsprogramm, das über 3.000 Jugendliche mit folgenden Themen erreichen wird: Gesundheit (Erste Hilfe, HIV/AIDS, Malaria, TB, Ernährung, Hygiene, sanitäre Einrichtungen, Menstruationsmanagement, Sexualhygiene, sexuell übertragbare Krankheiten), Umweltschutz (Verschmutzung, Recycling, Aufforstung und Baumpflanzung, Klimawandel, Haushaltsabfall) sowie persönliche/gesellschaftliche Entwicklung (respektvolle Beziehungen, geschlechtsspezifische Gewalt, Geschlechterstereotype, Menschen- und Kinderrechte, Führungsstile).

 

 

Gefördert von der Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark.

Kenia  1
Kenia  2
Kenia  6
Kenia  3
 
 
socialshareprivacy info icon