Südsudan - SSRC Support

Sued Sudan Coll 1

Das für 36 Monate angesetzte Projekt im Südsudan die Trinkwasserversorgung sicher zu stellen bzw. die Hygienestandards zu verbessern soll im November 2014 seinen Abschluss finden.

Ziel ist es die Kapazitäten und Koordination des Südsudanesischen Roten Kreuzes zu stärken, um nachhaltige Unterstützung für Gemeinden im Bereich der Gesundheitsverbesserung durch sicheres Trinkwasser und Hygienepraktiken in enger Kooperation mit den lokalen Behörden zu gewährleisten.

Das Projekt wird in vier Bezirken - Koch, Mayendit, Pariang und Rubkona - des Bundesstaats Unity3 im Südsudan durchgeführt. Insgesamt profitieren davon 80 Gemeinden in den vier Bezirken. Somit kommt das Vorhaben kommt ca. 58.000 Menschen zugute.


Maßnahmen:

  • 60 Handpumpen wurden wieder in Stand gesetzt
  • 8 neue Brunnen wurden errichtet
  • Wiederinstandsetzung von 12 so genannten Water Yards
  • Bildung von Wasserkomitees und Trainings der Komitees im Management der Wasserstellen inkl. Einführung eines Tarifsystems zur Wassernutzung
  • Hygieneschulungen der Bevölkerung
  • Formulierung eines Watsan Strategiedokuments unter Einbeziehung eines internationalen Experten zwecks Verabschiedung der Strategie auf nationaler Ebene. Das Strategiepapier soll ein Arbeitsdokument für Monitoring, Training bzw. die Formulierung künftiger Projekte sein.
Sued Sudan  1
Sued Sudan  2
Sued Sudan  4
Sued Sudan  5
Sued Sudan  6
Sued Sudan  7
Sued Sudan  8
Sued Sudan  9
Sued Sudan  10
 
socialshareprivacy info icon