Wer hilft, gewinnt!

lotterie 2012
Glückliche Gewinner der Lotterie 2012

2014 feiert die Rotkreuz-Lotterie ihr zehnjähriges Jubiläum. Auch bei der Jubiläums-Lotterie geht niemand leer aus.

 

Idee einer Lotterie zugunsten des Roten Kreuzes ist sehr alt. Bereits 1882 brachte die „Oesterreichische Gesellschaft vom rothen Kreuze“ unter dem „Protektorat Ihrer Majestäten des Kaisers und der Kaiserin“ ein „Lotterie-Anlehen“ zum Preis von 10 Gulden heraus.

 

„Neu  entstanden ist die Idee dann im Jahr 2004, mit der Absicht, unseren Spendern etwas zurückzugeben“,  erinnert sich Manfred Kumer, Leiter der Unternehmenskooperation des  Österreichischen Roten Kreuzes. Die Rotkreuz-Lotterie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. „Aufgrund des tollen Zuspruchs haben wir die Losauflage und damit die Anzahl der Treffer dramatisch erhöht. Gab es 2005 mehr als 21.000 Gewinne im Gesamtwert  von 787.500 Euro, spielen wir heuer bereits über 100.000 Gewinne mit einem Gesamtwert von 4,5 Millionen Euro aus“, freut sich  Kumer über den Erfolg.

 

Jubiläumslotterie

 

Jedes Jahr nehmen über 100.000 Personen an der größten Wertlotterie Österreichs teil. Mittlerweile können die Loskäufer den Lospreis auch als Spende steuerlich absetzen!

 

Am 8. September 2014 startete die zehnte, die Jubiläums-Rotkreuz- Lotterie. Mit dem Kauf eines Loses um 1,80 Euro warten so attraktive Preise wie noch nie:  Bargeld in der Höhe von bis zu 250.000 Euro, zehn Audi-A3-Limousinen, tolle  Traumreisen und Urlaube sowie viele wertvolle Sachpreise. Zudem  gibt es als Dankeschön einen Sofortgewinn für alle Teilnehmer.

 

Über 29 Mio. Euro sind in den letzten neun Jahren von den Rotkreuz-Spendern gegeben worden. Mit dem Reinerlös sichert das Rote Kreuz die Aufrechterhaltung seiner vielfältigen Leistungen – von  Erste-Hilfe-Kursen über die Ausbildung freiwilliger Mitarbeiter bis hin zu Katastrophenhilfe, Pflege und Betreuung, Rettungsdienst und Aktivitäten des Jugendrotkreuzes.

 

Das Gefühl, geholfen zu haben, ist deshalb für viele bereits ein Treffer, ob das Los nun  gewinnt oder nicht. Die Freude über einen Gewinn ist dennoch immer groß. Gerade weil bisher bei jeder (!) Lotterie Haupttreffer gezogen wurde    Siebenmal wurde ein Fertigteilhaus ausgespielt, zweimal Bargeld. So wie im Vorjahr, als der 28-jährige  Familienvater Christoph Reichholf aus dem Pinzgau ein Sparbuch  mit 100.000 Euro Einlage gewann. „Ich konnte mein Glück kaum fassen!  Mit dem Geld haben wir den lang ersehnten Umbau unserer Wohnung finanzieren können“, so der Glückspilz.    

 

Teilnahme 2014



Lose der Rotkreuz-Lotterie können im online im Internet oder unter der kostenlosen  Hotline 0800/400 100 bestellt werden. Die Ziehung findet am 23. Dezember 2014 unter notarieller Aufsicht bei den Österreichischen Lotterien statt. Alle Teilnehmer erhalten ab 2. Jänner eine Gratis-Ziehungsliste.  

socialshareprivacy info icon