02.03.2017 11:28

Rotes Kreuz Steiermark startet WhatsApp-Channel

Ein Smartphone ohne WhatsApp ist für die meisten Menschen heutzutage fast undenkbar. Der neue Channel des Roten Kreuzes Steiermark versorgt Abonnenten mit aktuellen Blutspendeterminen, praktischen Erste-Hilfe-Tipps und spannenden Fakten aus dem Rotkreuz-Universum.

Rotes Kreuz Steiermark startet WhatsApp-Channel

Rundum informiert

Montags startet der Channel mit einem Überblick über die anstehenden Blutspendetermine in der ganzen Steiermark. Mittwoch gibt es - abgestimmt auf aktuelle Ereignisse, Jahreszeiten und Wetterlagen - kleine Erste-Hilfe-Tipps, die sich jeder merken und anwenden kann. Die Woche endet mit interessanten Fakten rund ums Thema Blut – Wussten Sie, dass die Blutgefäße des menschlichen Körpers beinahe 100.000 Kilometer lang sind? „Die Kommunikation hat sich in den letzten Jahren durch die fortschreitende Digitalisierung stark verändert. Mit unserem WhatsApp-Kanal und der Facebook-Seite bleiben wir am Ball und sind genau dort, wo sich Menschen mehr und mehr ihre Informationen holen", so Geschäftsführer Andreas Jaklitsch.

 

Kinderleichte Anmeldung

In nur drei kurzen Schritten können sich Interessierte zum Info-Channel anmelden. Erstmal auf der Homepage http://oerk.at/whatsapp-stmk mit der Handynummer eingetragen, erhält der User die Kontaktdaten des Roten Kreuzes Steiermark. Kurz noch eine Nachricht mit „START“ via WhatsApp durchgeschickt und schon landen alle zukünftigen Nachrichten direkt auf dem Smartphone.

socialshareprivacy info icon