17.03.2017 10:27

Aus reinster Nächstenliebe

In Gleisdorf wurden dieser Tage die fleißigsten Blutspender auf die Bühne geholt.

Aus reinster Nächstenliebe

Knapp 350 Gäste folgten der Einladung des Roten Kreuzes am 16. März 2017 in das forumKLOSTER in Gleisdorf. ORF-Moderator Oliver Zeisberger eröffnete den Abend und bat sogleich Präs. Mag. Dr. Werner Weinhofer (Rotes Kreuz) und Univ.-Prof. Dr. Peter Schlenke (Blutbank) auf die Bühne. Beide nutzten die Chance, um ihren Dank für das große Engagement für die steirische Bevölkerung auszusprechen. „Auf diese Veranstaltung freue ich mich jedes Jahr ganz besonders, weil es mich fasziniert, dass so viele Menschen mit ihrer Blutspende zu Lebensrettern werden, obwohl sie nicht wissen, wann und wem sie damit einmal helfen werden“, so Rotkreuz-Präsident Werner Weinhofer.

Dann ging es auch schon mit den Ehrungen los. Nach und nach wurden die fleißigsten Spender auf die Bühne geholt. Viele bekamen das Abzeichen für 25, 50 Blutspenden, einige für 75 und manche sogar für 100 oder gar 125 Blutspenden.

Unterhaltsame Unterstützung durch den Abend gab es von Kabarettist Ingo Vogl, der pointiert humorvoll das Blutspendewesen erklärte und kuriose Einblicke in seine Zeit als Rettungssanitäter gab. Für die musikalische Note sorgte Johannes Lafer & Band.

 

Das Rote Kreuz bedankt sich herzlich bei allen Blutspendern in der Steiermark!

Hier gelangen Sie zur Fotogalerie der Blutspendeehrung in Gleisdorf!

Alle Blutspendeaktionen auch in Ihrer Nähe finden Sie hier: www.blut.at

socialshareprivacy info icon