migrants care

migrants care erleichtert Migrantinnen und Migranten durch Beratung, Information und Kurse den Einstieg in Pflege- und Betreuungsberufe.
Viele Migrantinnen und Migranten möchten einen Pflege- oder Betreuungsberuf ergreifen, scheitern aber an den verlangten Deutschkenntnissen. Ziel des Projekts migrants care ist es, Menschen mit nicht deutscher Erstsprache über eine Ausbildung im Pflege- und Betreuungsbereich umfassend zu informieren und vorzuqualifizieren.


Wir bieten

  •     fachspezifische Information und individuelle Beratung
  •     Vorbereitungskurs zur Verbesserung der Deutschkenntnisse
  •     Unterstützung bei der Suche einer Ausbildungsstelle

 

migrants care Ausbildungs- und Berufsvorbereitungskurse 2017:

 

Kurstermine in Graz:

3. April - 30. Juni 2017

18. September - 13. Dezember 2017

 

Kurstermin in Leoben:

11. September - 5. Dezember 2017

 

Das Projekt migrants care ist ein Projekt der BAG-Träger Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkshilfe und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres sowie des Landes Steiermark finanziert.

 

 

 

Ein Best-practice-Beispiel aus dem migrants care – Kurs 2015

logos gesamt
socialshareprivacy info icon