SchülerInnen- und PraktikantInnenbegleitung

Das Rote Kreuz Steiermark kooperiert seit 1981 mit über 40 Ausbildungsträgern für Gesundheits- und Krankenpflege,
Fach- Sozialbetreuung mit
Spezialisierung Altenarbeit, Pflegehilfe und Heimhilfe hinsichtlich der praktischen Ausbildung von SchülerInnen und PraktikantInnen. Durch regelmäßige gegenseitige Feedbacks und konkrete Lernzielplanungen streben wir die optimale Begleitung jeder Praktikantin und jedes Praktikanten an. Die Vergabe dieser Praktikumsstellen erfolgt ausschließlich an die Ausbildungsträger durch die jeweiligen Regionalpflegedienstleitungen und nicht über individuelle Anfragen.

 

 

Sonstige Praktikums- bzw. Volontariatsstellen

 

Zudem ermöglichen wir PraktikantInnen im Rahmen von Weiterbildungen wie z.B. des Universitätskurses für Case- und Care Management oder im Rahmen des Studiums für Gesundheits- und Pflegewissenschaft Einblicke in die Organisationsstruktur unserer Abteilung. Weiters lernen sie konkrete Umsetzungs- und Arbeitskonzepte in unseren Stützpunkten kennen.

Die Koordination dieser Praktikums- bzw. Volontariatsstellen erfolgt über die Regionalpflegedienstleiterinnen in den jeweiligen Bezirken.

Bei Interesse ist auf eine rechtzeitige Kontaktaufnahme (ca. 7 bis 9 Monate vor Praktikumsbeginn) zu achten.

socialshareprivacy info icon