SeniorInnentageszentren / SeniorInnencafé

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das SeniorInnenTagesZentrum ist eine Einrichtung für ältere Menschen mit dem Angebot, den Tag gemeinsam mit anderen Seniorinnen und Senioren begleitet durch ein Team von Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, Pflegehilfe bzw. Fach- SozialbetreuerInnen und Freiwilligen MitarbeiterInnen zu verbringen. Das Ziel ist, die Gesundheit und das Wohlbefinden von SenioreInnen zu stärken. Gemeinsam mit anderen Menschen fröhlich und aktiv zu sein, kann ein Schritt aus der Einsamkeit sein. Für betreuende Angehörige ermöglicht es eine Entlastung und bietet auch telefonische Informations- und Beratungsangebote.

 

Sie wollen helfen? Freiwillige Mitarbeit im SeniorenTagesZentrum/SeniorenCafé

Bekannte zu treffen, sich auszutauschen und über gemeinsame Erinnerungen zu reden ist etwas, das jede/r von uns hin und wieder braucht – egal welchen Alters. Das  SeniorenTagesZentrum und die SeniorenCafés bieten dies insbesondere für ältere Menschen an. Gemeinsam zu basteln, zu singen und zu essen vertreibt Müdigkeit und Alltagssorgen.

Spenden auch Sie Ihre Zeit, um gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren aus dem Alltagstrott auszubrechen!

 

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Durchführung des Nachmittagsprogramms
  • Partnerin oder Partner für Gespräche sein: aktiv zuhören, gemeinsam Erinnerungen beleben
  • Feinmotorik fördern: basteln und handarbeiten
  • Gedächtnistraining: Spiele und Gedächtnisübungen
  • eine vertrauensvolle und fröhliche Atmosphäre schaffen

 


Ausbildung:

  • Erste Hilfe – Kurs
  • Seminar „Das Rote Kreuz“
  • Einführung Soziale Dienste
  • Ausbildung für den Besuchsdienst

Die Ausbildung sowie alle Fort- und Weiterbildungen, die vom Roten Kreuz angeboten werden, sind für die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos.

 

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Unbescholtenheit
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Verständnis und Geduld

 

Persönliche Vorteile:

  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Gemeinschaft erleben
  • Anerkennung und Wertschätzung für den persönlichen Einsatz erfahren
  • kostenlose Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit

 

Arbeitsort: Graz, Feldbach, Leibnitz, Stainz, Trofaiach

Zeitspende: ca. 2 Nachmittage pro Monat

 

 

Feldbach

Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr.

 

Bei Interesse ist Ihre Anmeldung mindestens 2 Tage im Voraus erbeten unter: 0676/875 440 031. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Tag mit Frühstück, Mittagessen und Jause für € 35,-

 

Graz-Stadt

Jeden zweiten Donnerstagnachmittag von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Hier können beispielsweise soziale Kontakte gewonnen, gemeinsame Erinnerungen belebt oder durch handwerkliches Arbeiten die Geschicklichkeit gefördert werden. Es findet im Begegnungszentrum des Geriatrischen Gesundheitszentrums der Stadt Graz in der Albert Schweitzer Gasse 36 statt.

 

Bei Interesse können Sie sich von 08:00 bis 16:00 Uhr
unter
0676/8754 400 70 anmelden. Diese Nachmittagsbetreuung
für € 15,- inkludiert Jause und Getränke.

 

Leibnitz

Jeden zweiten und letzten Dienstag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr

Wir bieten Ihnen ein gemütliches Beisammensein – eingangs mit Kaffee und Kuchen, später mit Gedächtnis- und Bewegungsübungen, Basteln, um die Feinmotorik zu fördern u. v. m. Am späten Nachmittag wird noch eine kleine Jause gereicht. Der Unkostenbeitrag beträgt € 10,-  pro Nachmittag.

 

Anmeldungen sind bis 2 Tage vor dem Termin unter 0676/ 87 54 40 167 oder unter: seniorencafe.leibnitz(at)st.roteskreuz.at möglich.

 

Leoben

Einmal im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr im Stützpunkt der mobilen Pflege und Betreuung in Trofaiach.


Eine Fachsozialbetreuerin für Altenarbeit und freiwillige Mitarbeiter/innen möchten beim gemütlichen Beisammensein Abwechslung in den Alltag der Seniorinnen und Senioren bringen. Es wird die Möglichkeit geboten, in Gesellschaft fröhlich zu sein, durch Bewegungsübungen fit zu bleiben und an Hand von Spielen und Gedächtnisübungen die geistige Aktivität zu fördern. Für eine kleine Jause wird ebenfalls gesorgt. Als Unkostenbeitrag werden € 15,-- eingehoben.


Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 050 144 5 23214 von Montag bis Freitag von 08:00 – 11:00 Uhr möglich.

 

Deutschlandsberg

Jeden letzten Donnerstag im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Hauptschule Stainz


Wir bieten Ihnen ein gemütliches Beisammensein – eingangs mit Kaffee und Kuchen, später mit Gedächtnis- und Bewegungsübungen, Basteln, um die Feinmotorik zu fördern u. v. m.
Der Unkostenbeitrag beträgt € 5,- pro Nachmittag.


Anmeldungen sind bei Frau Johanna Trammer unter 0676 / 8754 40023 möglich.

socialshareprivacy info icon