BleibAKTIV. Bewegung zuhause

Burgenland. August 2014. Fotoshooting für "bleibAKTIV. Bewegung zuhause." Dieses Angebot richtet sich an ältere Menschen, die trotz Mobilitätseinschränkungen körperlich und geistig aktiv bleiben wollen. Ein dafür ausgebildeter freiwillig

Bewegung ist ein Lebenselixier. Bewegung stärkt die Muskeln, trainiert Koordination und Gleichgewicht und gibt uns Selbstsicherheit. Wer ein gutes Gefühl für den eigenen Körper hat, bewegt sich auch sicherer durch den Alltag.

Bewegung ist auch wichtig für den Kopf: Es tut gut, den Verstand immer wieder ein wenig auf Trab zu bringen, ihn durch Gespräche über verschiedene Themen und mittels Gedächtnisübungen fit zu halten.

Sie wollen in Bewegung bleiben, können aber die Angebote außer Haus nicht mehr nutzen? Das Programm BleibAKTIV. Bewegung zuhause richtet sich an ältere Menschen, die trotz Mobilitätseinschränkungen körperlich und geistig aktiv bleiben wollen. Wir unterstützen Sie dabei – und kommen dafür zu Ihnen nach Hause!

 

Wie funktioniert „BleibAKTIV. Bewegung zuhause“?

Eine freiwillige Mitarbeiterin oder ein freiwilliger Mitarbeiter des Roten Kreuzes mit eigener Ausbildung für dieses Programm kommt regelmäßig (z.B. einmal pro Woche) zu Ihnen ins Haus.

 

Ein Besuch besteht aus:

ca. 30 Minuten Bewegung:

  • Einfache Übungen zur Lockerung, Kräftigung und Koordination
  • Orientierung an Ihrer körperlichen Verfassung und Ihren Vorlieben
  • Keine Über- oder Unterforderung

 

ca. 30 Minuten Gespräch:

  • Über Themen, die Ihnen wichtig sind
  • Gedächtnisübungen

Weder die Bewegungsübungen noch das Gespräch haben therapeutische Funktion, sondern sollen Sie im Alltag begleiten.

 

Freiwillige Mitarbeit BleibAKTIV. Bewegung zuhause

„Mein Alltag ist jetzt viel abwechslungsreicher und ich kann mir sogar die Schuhe wieder selber zubinden!“ (ein Herr, der am Programm BleibAKTIV teilnimmt)

Wer rastet, der rostet – das ist auch vielen älteren Menschen bewusst. Die Teilnahme an Gruppenangeboten zur Stärkung der Beweglichkeit ist jedoch nicht immer möglich. Mit dem Programm BleibAKTIV. Bewegung zuhause kommen die Übungen ins Haus – Gesprächsangebot und Gedächtnistraining inklusive!

 

Aufgaben

  • Kommunikation: erzählen und zuhören
  • Vorbereitung und Durchführung von einfachen Bewegungsübungen im Sitzen und Stehen zur Sturzprävention und zur Stärkung von Koordination, Kraft und Beweglichkeit
  • Gedächtnistraining: Spiele, Vorlesen, über aktuelle Ereignisse reden
  • Sicherheit geben durch regelmäßige Besuche

Weder Bewegungsübungen noch Gesprächsangebot haben therapeutische Funktion, sondern sollen im Alltag begleiten.

 

Ausbildung

  • Erste Hilfe – Kurs
  • Seminar „Das Rote Kreuz“
  • Einführung soziale Dienste
  • Ausbildung für den Besuchsdienst
  • Gedächtnistraining
  • Ausbildung BleibAKTIV. Bewegung zuhause

Die Ausbildung sowie alle Fort- und Weiterbildungen, die vom Roten Kreuz angeboten werden, sind für die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos.

 

Voraussetzungen

  • Lebenserfahrung
  • Unbescholtenheit
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit und Einfühlungsvermögen
  • Verständnis und Geduld
  • Lernbereitschaft und Toleranz
  • Motivations- und Reflexionsfähigkeit

Persönliche Vorteile

  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Gemeinschaft erleben
  • Anerkennung und Wertschätzung für den persönlichen Einsatz erfahren
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit

 

Arbeitsort: Steiermark

 

Zeitspende: 1 Stunde/Woche pro betreuter Person

 

„Ich habe das gute Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun – gleichzeitig werde ich auch gefordert, selbst aktiv zu bleiben!“  (freiwillige Mitarbeiterin)

socialshareprivacy info icon