Rotkreuz-Hilfseinheiten

EM2008 - 20080608 (Prattes Georg) - 004
Die Rotkreuz-Hilfseinheiten (RKHE) stellen eine österreichweit einheitliche Definition der Hilfseinheiten zur Bewältigung von regionalen bzw. nationalen Großschadens- und Katastrophenereignissen im Roten Kreuz dar.

Überblick der RKHE

  •  Führung
  •  Evaluierung
  •  Logistik
  •  (Kommunikation)
  •  Sanitätshilfsstelle - SanHiSt
  •  Mobiles Sanitätsteam
  •  Suchhunde
  •  Verpflegung
  •  Unterkunft
  •  (Technik und Stromversorgung)
  •  Mobile Beleuchtung
  •  (ABC Selbstschutz)
  •  Psychosoziale Betreuung

 

 

Die Hilfseinheiten sind im Landesverband Steiermark nach 7 Regionen gegliedert:

 

Region 1 (Graz, Graz-Umgebung)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 2 (Leoben, Bruck, Mürzzuschlag, Mariazell, Eisenerz)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 3 (Murau, Judenburg, Knittelfeld)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 4 (Liezen)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 5 (Voitsberg, Deutschlandsberg, Leibnitz)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Sozial- und Betreuungsdienst
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 6 (Weiz, Hartberg, Fürstenfeld, Feldbach, Radkersburg)

  • SanHiSt
  • Mobiles Sanitätsteam
  • Mobile Beleuchtung
  • Psychosoziale Betreuung

 

Region 7 - Landesrettungskommando (Bildungs- und Einsatzzentrum Laubegg gemeinsam mit Bezirksstellen)

  • Führung
  • Evaluierung
  • Logistik
  • Suchhunde
  • Verpflegung
  • TWA
  • Unterkunft und Camp
socialshareprivacy info icon