Das Rote Kreuz Wattens ist aus der Betriebsrettung der Firma Daniel Swarovski hervorgegangen. Sie wurde am 12.02.1964 gegründet und nahm am 07.03.1966 ihren offiziellen Dienstbetrieb auf. Ing. Franz Helletsberger wurde zum ersten Obmann gewählt. Im November 1965 wurde die erste Bezirksversammlung mit den Ortsstellen Hall und Wattens abgehalten. Dr. Egmont Baumgartner wurde zum Bezirksstellenleiter gewählt. Obwohl die beiden Dienststellen Hall und Wattens in einer gemeinsamen Bezirksstelle vereint sind, sind beide in getrennten Vereinen organisiert und wirtschaftlich selbstständig. Die Ortsstelle Wattens feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen.

 

Mit mehr als 100 Freiwilligen uns sechs hauptberuflichen Mitarbeitern, sowie sieben Zivildienern, deckt sie ein breites Aufgabenspektrum ab:

 

  • Rettungs- und Krankentransportdienst
  • Betreuter Fahrdienst
  • Erste Hilfe Aus- und Fortbildung
  • Krisenintervention
  • Großunfall-/Katastrophenhilfe
  • Pflegebettenservice
  • Rot-Kreuz Tafel
  • RK Jugendgruppen
  • Veranstaltungskonzepte

 

 

 

socialshareprivacy info icon