Krisenintervention

Krisenintervention
Krisenintervention

Das Kriseninterventionsteam des Österreichischen Roten Kreuzes hat seinen Ursprung in Tirol. Es wurde nach der Lawinenkatastrophe in Galtür im Jahr 1999 ins Leben gerufen. 

 

Seit 01.07.2008 gibt es auch in unserer Bezirksstelle ein Kriseninterventionsteam unter der Leitung von Waltraud Nagler. Insgesamt sind 20 Personen im multiprofessionellen Team, das sich aus psychosozialen Fachkräften, Einsatz-kräften aus dem Rettungsdienst, der Feuerwehr, der Polizei und Pflegekräften zusammensetzt. 

 

In den letzten fünf Jahren wurden in unserer Region 286 Einsätze bearbeitet und dabei ca. 897 Personen betreut. 

 

Die Hauptaufgabe des Teams ist es, Menschen in einer Krisensituation zu unterstützen und für sie da zu sein.  

 

Einsatzbereiche: 

  • Betreuung von Angehörigen nach Todesfällen 
  • Betreuung von Angehörigen nach dem Abtransport lebensgefährlich verletzter oder erkrankter Personen 
  • Betreuung der Angehörigen vermisster Personen 
  • Betreuung von Personen nach Verlust ihrer Lebensgrundlage 
  • Betreuung von Angehörigen nach Kindernotfällen 
  • Unterstützung der Polizei bei der Überbringung von Todesnachrichten 
  • Betreuung von Angehörigen nach Großschadensereignissen 
  • Betreuung von Einsatzkräften nach belastenden Einsätzen

socialshareprivacy info icon