Irak-Flüchtlinge

ELONGÓ - Integration durch Freiwillige

 

Angehörige, die im Rahmen des Familienverfahrens nach Österreich kommen, haben die Chance, sich eine gemeinsame Zukunft in Frieden aufzubauen. Ein oft schwieriges Unterfangen, bei dem sich die Familie vielen Herausforderungen stellen muss.

 

ELONGÓ, ein Gemeinschaftsprojekt des Suchdienstes des Österreichischen Roten Kreuzes und des Diakonie Flüchtlingsdienstes, der auf eine langjährige Erfahrung in der Integrationsarbeit zurückgreifen kann, ermöglicht es, diese ersten Herausforderungen zu bewältigen.

 

ELONGÓ bedeutet auf Lingala, einer zentralafrikanischen Sprache, soviel wie „gemeinsam, zusammen“. Dies ist auch das Grundprinzip des Projektes. Denn gemeinsam und zusammen mit österreichischen Freunden (engl.: Buddy), sollen Flüchtlingsfamilien die ersten Schritte in der neuen Heimat machen.


Viele Flüchtlinge klagen über große Schwierigkeiten, Kontakte zu ÖsterreicherInnen zu knüpfen. Für einen großen Teil von ihnen wäre dies aber eine Voraussetzung um sich in ihrem neuen Umfeld wohl fühlen und schneller zurechtfinden zu können.

 

Das Anliegen von ELONGÓ ist es, Flüchtlingsfamilien bei der Integration zu unterstützen, indem ihnen die Möglichkeit gegeben wird Kontakte und Anschluss zu Menschen aus unserer Gesellschaft zu finden. Denn Integration ist ein zweigleisiger Prozess, der sowohl die sich Integrierenden als auch die Aufnahmegesellschaft betrifft, und erleichtert wird, wenn beide betroffenen Seiten gemeinsam und zusammen daran arbeiten.

 

Sie können helfen, indem Sie:

  • Zeit spenden und alleine oder gemeinsam mit Freunden oder Bekannten Buddy für eine Flüchtlingsfamilie werden. Die Aufgaben der Buddies sind verschieden und abhängig von den Bedürfnissen der jeweiligen Familie und den Zeitressourcen der Freiwilligen.
  • So sollten Sie die Familien mit der österreichischen Gesellschaft vertraut machen, mit ihnen erste Behördenwege erledigen, Ansprechpersonen bei Alltagsfragen sein, mit ihnen Deutsch üben oder sich einfach Zeit für gemeinsame Freizeitaktivitäten nehmen.

 

Elongó bietet Ihnen:

  • eine einmalige und sinnvolle Möglichkeit, interkulturelle Bekanntschaften zu knüpfen.
  • Schulungen und Workshops zu relevanten Themen (asylrechtlich, kulturspezifisch, sozialpolitisch, etc.) durch kompetente MitarbeiterInnen.
  • professionelle persönliche und telefonische Betreuung und Beratung im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Buddy.
  • Qualität und Sicherheit durch Erfahrung und Seriosität im Integrationsbereich.

 

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier:

 

 

socialshareprivacy info icon