ERSTE HILFE-GRUNDKURS - 16 STUNDEN

IMG_7464
Serie 3/4: Lagerungen: in Seitenlage: bei Schlaganfall, Bewusstseinsstörung, Gefahr des Erbrechens

Ausbildung betriebliche Erst-helfer/Innen gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Dieser Kurs bietet die Grundlage für alle Situationen, in denen erkrankte oder verletzte Personen Hilfe benötigen.

Das theoretische Wissen wird durch die Vielzahl an praktischen Übungen gefestigt.

Sie erlernen in diesem Kurs alle Möglichkeiten von Hilfeleistungen, bei Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen.

Im Kurspreis enthalten sind eine umfangreiche Erste Hilfe Fibel und ein Schlüsselanhänger mit Beatmungstuch. 


Inhalt:
-Alle Maßnahmen der Ersten Hilfe
-Unfallverhütung-Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen, etc.)
-Regloser Notfallpatient (stabile Seitenlage, Wiederbelebung, Defibrillator)
-Akute Notfälle (Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Blutung, etc.)
-Wunden (Verbände, Verbrennungen, etc.)
-Knochen- und Gelenksverletzungen

 

Dieser Kurs gilt sowohl als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6 sowie als Nachweis für die erfolgte Ausbildung (im Ausmaß von mind. 16 Stunden) im Sinne §40 AStV für betriebliche Erst-HelferInnen.

socialshareprivacy info icon