Defi-Logo

DIE GERÄTE:
Die Geräte sind durch die einfache Benutzerführung und Sprachausgabe kinderleicht zu bedienen. Durch die einfache Bedienung und die akustischen Anweisungen gestaltet sich die Ausbildung auch sehr einfach.

DIE BERATUNG:
Die Rotkreuz-Profis kommen direkt in den Betrieb und evaluieren, gemeinsam mit der Sicherheitsvertrauensperson - die richtigen Standorte und die beste Kennzeichnung für die Defibrillatoren, um die Geräte im Ernstfall auch rasch aufzufinden - die interne Alarmierungsabläufe, Risikoanalyse und vieles mehr.

DIE AUSBILDUNG:
Rotkreuz-Ausbildner vermitteln die richtigen Erste-Hilfe Maßnahmen und die Verwendung der lebensrettenden Geräte. In nur 6 Stunden können allen Mitarbeitern die wesentlichen Maßnahmen zur Wiederbelebung theoretisch und praktisch vermittelt werden. Für die vom Arbeitnehmerschutzgesetz vorgeschriebenen betrieblichen Ersthelfer ist eine Ausbildungszeit von 16 Stunden verpflichtend – selbstverständlich wird auch in diesem Kurs die Verwendung des Frühdefibrillators erklärt. Details dazu hier.

DIE NACHBETREUUNG:
Unsere Kriseninterventionsteams sind speziell ausgebildete MitarbeiterInnen, die Menschen nach Krisensituationen unbürokratisch und menschlich betreuen.

socialshareprivacy info icon