Ortsstelle Brixental

Die Ortstelle Brixental wurde 2004 neu erbaut und bildet den Zusammenschluss der ehemaligen Ortsstellen Westendorf und Hopfgarten. Sie ist unter anderem für die rettungsdienstliche Versorgung der umliegenden Gemeinden verantwortlich, dazu werden von den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kollegen der Ortstelle rund um die Uhr Fahrzeuge für den Rettungs- und Krankentransport besetzt. 

Neben dem Rettungsdienst fand 2012 auch die Lebensmitteltafel Einzug in die Wache, die immer Samstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet hat!

Außerdem wurde im Herbst 2014 wieder eine Jugendgruppe auf der Wache gegründet, Informationen dazu finden Sie auf der Unterseite der Jugendgruppe Brixental.

 

Wenn Sie sich auch gerne ehrenamtlich engagieren möchten und unserem Verein beitreten wollen, finden Sie auf der Seite Mitmachen weitere Informationen zu den möglichen Tätigkeitsfeldern.


November 2016: Dankesschreiben aus Rumänien

Dankesschreiben

Im November haben wir ein Dankesschreiben aus Rumänien für unser im Oktober unterstütztes Hilfsprojekt erhalten.


http://bihip.bplaced.net/

http://www.rk-brixental.at


November 2016: 10. Bücherflohmarkt

Was klein anfing ist bei seinem zehnten Jubiläum zu einer beliebten Veranstaltung geworden: Viele Leseratten, davon sehr viele Stammgäste, konnten sich günstige Bücher sichern und mit vollen Händen, Taschen oder Bananenschachteln heimgehen. Die Lesemäuschen konnten sich an einem Stück Kuchen laben, der von der Jugendgruppe serviert wurde. Das erweiterte Angebot mit CDs, Schallplatten und DVDs wurde nur wenig genutzt, weshalb sich der Flohmarkt im nächsten Jahr wahrscheinlich wieder auf Bücher beschränken wird.

Der Dank des Ortsstellenausschusses mit Ortsstellenleiter DI Harald Fenz gilt den Kunden, Helfern, Kuchenbäckern und natürlich ganz besonders den Spendern, die uns jedes Jahr aufs Neue mit großen Mengen an Büchern überraschen.

Ein besonderer Dank geht wie immer an die Firma Brauunion Kundl, die uns wieder die Biertischgarnituren zur Verfügung gestellt hat.

 

 

10. Bücherflohmarkt (1)
10. Bücherflohmarkt (2)
10. Bücherflohmarkt (3)
10. Bücherflohmarkt (4)
10. Bücherflohmarkt (5)
10. Bücherflohmarkt (6)

Oktober 2016: Rumänienhilfe

Rumänienhilfe: Fahrt nach Lunca
Rumänienhilfe: Abladen (1)
Rumänienhilfe: Abladen (2)
Rumänienhilfe: Abladen (3)
Rumänienhilfe: Fahrräder für das Waisenhaus in Ocna

 

Am 25.9. kamen viele unserer Aufforderung nach, für Kinder in Rumänien zu spenden. Vielen Dank!

 

Von unseren freiwilligen Helfern vorsortiert und in Bananenschachtlen gepackt, wurden diese dann am 26.9. und 6.10. in einen LKW der Fa. Nothegger (dieser wurde für den Transport kostenlos zur Verfügung gestellt) verladen. Somit wurden vom RK Brixental über 100 Bananenschachteln mit:

  • Bettwäsche,
  • Kinderkleidung,
  • Schulsachen,
  • 16 Fahrräder,
  • 17 Bildschirme für PC (zum Einrichten von Computerklassen)

beigesteuert.

 

Der LKW machte sich in den Morgenstunden des 7.10 auf den Weg nach Rumänien (in die Orte und Sighet, Ocna und Lunca). Am Montag traffen die Tiroler Abordnung und der Sattelzug zusammen und wurde dann gemeinsam entladen und die Sachspenden auf ein Krankenhaus, ein Waisenhaus, Schulen und Kindergärten aufgeteilt!

 

Es ist der außerordentliche Wunsch der Empfänger den Spendern in Tirol und den Organisatoren großen Dank auszurichten.

 

 


September 2016: Ambulanzdienste und Fahrzeugweihe

Ambulanzdienst Golf Turnier
Fahrzeugweihe Bergrettung Westendorf

Hinter uns liegt wieder ein einsatzreiches Wochenende: Neben den ehrenamtlich besetzten Rettungsdiensten und der Lebensmittelausgabe an unserer Tafel standen unsere Mitarbeiter als Ambulanzdienst am Freitag und Samstag an einem Charity Golf Turnier im A-Rosa Resort Kitzbühel im Einsatz.

Gestern durften wir an der Fahrzeugweihe des neuen Einsatzfahrzeuges der Bergrettung Westendorf beim Bergrestaurant Talkaser teilnehmen. Wir wünschen allseits gute Fahrt und unfallfreie Einsätze!


August 2016: Aufbau Schaukasten

Aufbau Schaukasten (1)
Aufbau Schaukasten (2)
Aufbau Schaukasten (3)

Am 27. August 2016 haben wir mit vereinten Kräften einen neuen Schaukasten vor unserer Ortsstelle aufgebaut, um Termine wie Erste-Hilfe-Kurse oder ähnliches passend anschlagen zu können.

 

Am Aufbau beteiligt: Harald Fenz, Lena Fenz, Robert Meikl, Christian Möllinger, Johann Rieser, Peter Thaler, Andreas Wurzrainer.


August 2016: Ambulanzdienst Ranggeln

Bei heißem Sommerwetter wurden am 28. August in Brixen im Thale die Tiroler Landesmeisterschaft sowie ein int. Preisranggeln durchgeführt. Wir durften dieses Highlight medizinisch absichern. 
(Fotos: RK Brixental/Meikl)


August 2016: Bergleuchtfest Westendorf

Danke an die vielen Besucher, die trotz des schlechten Wetters am 20. August 2016 mit uns und VOLX TIROL das Bergleuchten gefeiert haben!

 

 


August 2016: Bezirksmusikfest in Westendorf

Bezirksmusikfest in Westendorf 2016 (1)
Bezirksmusikfest in Westendorf 2016 (2)
Bezirksmusikfest in Westendorf 2016 (3)

Die Musikkapelle Westendorf feierte vom 12. bis 14. August "175 Jahre Musikkapelle Westendorf" und veranstaltete dabei das Bezirksmusikfest des Brixentaler Blasmusikverbandes.

 

Wir als Ortsstelle Brixental des Roten Kreuzes waren dabei mit einem Ambulanzdienst zur sanitätsdienstlichen Versorgung vertreten und begleiteten den Umzug außerdem mit unserer Fahnenabordnung.


August 2016: Besuch der Spiel-mit-mir-Woche

Im Juli und August besuchten uns mehrmals Gruppen der Spiel-mit-mir-Woche aus Hopfgarten und Westendorf!

 

 

Besuch der Spiel-mit-mir-Woche aus Hopfgarten im Juli
Besuch der Spiel-mit-mir-Woche aus Hopfgarten im August
Besuch der Spiel-mit-mir-Woche aus Westendorf im August

Juli 2016: Besuch der Hauptschule Westendorf

Am 6. Juli 2016 besuchte uns die Hauptschule Westendorf. In mehreren Stationen wurde den Schülern Einblicke in unsere Arbeit geboten und außerdem Erste Hilfe gelehrt. 

Zitat unseres Schulungsleiters: "24 Kinder, 2 Lehrerinnen, 4 Sanitäter, 3 Stunden, 1 Defibrillator, 1 Übungspuppe, 1 Rettungsauto und ganz viel Spaß :)"


Juli 2016: Ambulanzdienste

Ambulanzdienste sichern Events sanitätstechnisch ab und kümmern sich um die Erstversorgung ev. Verletzten. Freiwillige Mitarbeiter der Wache Brixental waren am 2. Juli 2016 nachmittags bei der Kitzbühler Schwarzseetrophy und abends in Itter beim Dorffest anwesend.


Juli 2016: Blaulichttag Krabbelstube Westendorf

Eindrücke vom Blaulichttag am 1. Juli 2016 an der Krabbelstube Westendorf. Foto: R. Schwaiger


Juni 2016: Jahreshauptversammlung der Bezirksstelle Kitzbühel

Jahreshauptversammlung Bezirksstelle Kitzbühel
Ehrung DI Fenz Harald
Ehrung Christoph Kahn
Ehrung Robert Meikl

Am 30. 6. 2016 fand in Kitzbühel die Jahreshauptversammlung der Bezirksstelle Kitzbühel statt. Neben dem Ortsstellenleiter und seinem Stellvertreter waren wir dort mit mehreren Delegierten vertreten. Die Bezirksstelle präsentierte im Zuge dessen ihr Jahresergebnis, gelobte die neuen Mitglieder an und zeichnete auch langjährige Mitglieder mit Verdienstabzeichen aus.

 

Von der Ortsstelle Brixental wurden folgende Mitglieder geehrt:

  • DI Fenz Harald, Goldenes Verdienstabzeichen für 30 Jahre Mitgliedschaft 
  • Kahn Christoph, Bronzenes Verdienstabzeichen für besonderes Engagement 
  • Meikl Robert, Bronzenes Verdienstabzeichen für besonderes Engagement

Juni 2016: Teilnahme Jugendwettbewerb

Am 17. Juni nahmen mehrere Teams aus dem Bezirk Kitzbühel beim Jugendgruppenwettbewerb in Schwaz teil. Lena Fenz aus unserer Jugendgruppe unterstützte dabei das Team aus Kitzbühel, die gemeinsam den hervorragenden 12. Platz / Bronze 1 erreichten.

 

 


Juni 2016: Fahrzeugweihe Freiwillige Feuerwehr Hopfgarten

Am 11. Juni fand die feierliche Einweihung des neuen Rüstfahrzeuges der FF Hopfgarten statt, die dazu neben der Bevölkerung auch befreundete Einsatzorganisationen einlud. Wir waren dabei mit einer Fahnenabordnung vertreten (Fotos: RK Brixental, FF Hopfgarten).

 

 

Foto: RK Brixental
Foto: FF Hopfgarten
Foto: FF Hopfgarten

Juni 2016: 25 Jahre Kurdenhilfe Iran

Vor 25 Jahren begab sich eine Gruppe von Sanitätspersonal, unter anderem unser Ortsstellenleiter und seine Frau sowie unser heutiger Landesrettungskommandant Heinz Wolf, zur Kurdenhilfe in den Iran.

Anlässlich dieses Jubiläums trafen sich einige der Weggefährten in der Ortsstelle Brixental und frischten Erinnerungen auf. Am späteren Nachmittag gab es dann für alle eine Führung durch den Hopfgartner Marktkern durch Altbürgermeister Karl Huber und im Anschluss ging es zur Sunnseithütte!

 

 

Gruppenfoto vor 25 Jahren im Iran
Gruppenfoto Juni 2016

Mai 2015: Besuch VS Brixen

Schon Ende Mai besuchte uns die VS Brixen. Es wurden Wunden geschminkt und ein Rettungsauto wurde vorgestellt. Alle durften bei einer kleinen Probefahrt einmal im Auto mitfahren.


Mai 2016: Übergabe Defibrillator FF Kelchsau

Ein Defibrillator kann im Notfall Leben retten. Deshalb freuen wir uns verkünden zu können, dass wir am Montag im Zuge der gemeinsamen Übung der Feuerwehr und der Kelchsauer Bevölkerung einen Laiendefibrillator als Spende überreichen dürfen. Der "Defi" wird für die Öffentlichkeit zugänglich am Feuerwehrhaus Kelchsau platziert.


Mai 2016: Gemeinsame Übung Kelchsau

Am 30. Mai 2016 absolvierten wir in der Kelchsau eine gemeinsame Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Kelchsau sowie mit der Freiwilligen Feuerwehr Hopfgarten. Beübt wurde dabei ein Vekehrsunfall PKW gegen Fahrrad mit einer eingeklemmten Person. 


Mai 2016: Gemeinsame Übung mit Feuerwehr und Bergrettung

Am Mittwoch den 25. Mai 2016 durften wir an der Baustelle Sportresort Hohe Salve in Hopfgarten eine Übung zusammen mit der Feuerwehr Hopfgarten und Bergrettung Hopfgarten abhalten. Es wurden mehrere Szenarios beübt: Von einer Last eingeklemmte Person, Bergung eines Herzinfarktpatienten aus dem Kran, Brustkorbpfählung nach Absturz & psychologische Betreuung eines Patient nach Beobachtung traumatischer Szenen. Unserer ganz besonderer Dank geht an die Kameraden der anderen Blaulichtorganisationen für die tadellose Zusammenarbeit, den Figuranten der Jugendgruppe und der Bauleitung.

 

 

Eintreffen am Unfallort
Bergrettung auf dem Weg zum Patienten
Versorgung eines Patienten
Feuerwehr befreit eingeklemmten Patienten mit Hebekissen
Rettung des abgestürzten Patienten
Bergung des Patienten vom Kran (Bergrettung Hopfgarten). Foto: Unterer Josef

Mai 2016: Tafelausflug Wendelstein

Am 22. Mai 2016 machte unser Team der Tafel einen gemeinsamen Ausflug. Nach einem Frühstück in Kiefersfelden, ging es weiter nach Brannenburg, wo wir mit der Zahnradbahn auf den Wendelstein fuhren! Hier ging es zu Fuß noch hoch zur Sternwarte bzw. in die Eishöhle. Auch die Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Bahn war sehr interessant! Im Wendelsteinhaus wurde dann Mittag gegessen und von dort ging es wieder talwärts! In Oberaudorf bei Eis und Kaffee endete der Ausflug.


Mai 2016: Schulungsabend Säuglings- und Kinderreanimation

Einführung Übergabeschema ABS
Übung Kinderreanimation (1)
Übung Kinderreanimation (2)
Übung Säuglingsreanimation

Am 12. Mai 2016 fand wieder unser monatlicher Schulungsabend statt. Dieses Mal wurde uns das neue Übergabeschema "ABS", mit welchem die Übergabe von Patienten vom Rettungsdienst an das Krankenhaus optimiert werden soll, vorgestellt. Außerdem wurde an Übungsstationen zum wiederholten Male die Reanimation von Säuglingen und Kindern geübt, damit wir sie im Notfall perfekt beherrschen.


Mai 2015: Neue Fahnenmasten

Neue Fahnenmasten (Foto: ÖRK/Simon Rieser)

Aufmerksamen Autofahrern ist es vielleicht schon aufgefallen: Die Ortsstelle ist jetzt mit Fahnenmasten ausgestattet. Derzeit hängen dort die Tiroler Fahne und eine Fahne mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes. Vielen Dank an die fleißigen Mitglieder Patrick Manzl, Hannes Schmalzried und Andreas Zimmermann, die sich um die baulichen Maßnahmen gekümmert haben.


Mai 2016: Wartung Rotkreuz-Wanderweg

Im Auftrag des Tourismusverbandes haben wir am 7. Mai 2016 den Rotkreuz-Wanderweg in Westendorf gewartet. Der Wanderweg führt vom Chor über die Santenbachalm zur Alpenrose-Mittelstation. Dabei wurden unter anderem die Markierungen nachgebessert, der Weg von Hindernissen befreit und außerdem Fotos gemacht, die dann mit GPS-Koordinaten verortet werden.


Mai 2016: Aus Liebe zum Menschen

Ob kleine Geste oder ehrenamtliche Mitarbeit - es kommt nicht darauf an wie man hilft. Viel wichtiger ist, dass man es tut. Und warum man es tut. Im unmittelbaren Umfeld, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Deshalb hat das Rote Kreuz Österreich die Kampagne "Aus Liebe zum Menschen" gestartet. Hier machen wir es jedem in Österreich möglich, mit kleinen guten Taten unseren Alltag zu verbessern. Und vielleicht auch direkt im Roten Kreuz einen Beitrag zu leisten.

 

https://www.aus-liebe-zum-menschen.at/


April 2016: Ausflug nach Salzburg

Ausflug 2016: Salzbergwerk Hallein
Salzbergwerk Hallein
Ausflug 2016: Rettungsmuseum (1)
Rettungsmuseum (1)
Ausflug 2016: Rettungsmuseum (2)
Rettungsmuseum (2)
Ausflug 2016: Rettungsmuseum (3)
Rettungsmuseum (3)
Ausflug 2016: Leitstelle RK Salzburg
Leitstelle RK Salzburg
Ausflug 2016: Stadtführung
Stadtführung

Am 23. und 24. April besuchten wir im Rahmen eines Ausfluges das Land Salzburg. Am Programm standen der Besuch des Salzbergwerks Hallein, ein Treffen mit den Kollegen des Roten Kreuz Salzburg und die Besichtigung des von ihnen geführten "Rettungsmuseums" und eine interessante Stadtführung. Natürlich kam auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz. 


April 2016: Verkehrsunfall RK Brixental

Am 21. April 2016 war leider einer unserer Wagen in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein entgegenkommender PKW kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Krankentransportwagen. Alles Gute an alle Beteiligten!

 

Pressebericht ORF Tirol 

Pressebericht Tiroler Tageszeitung

Aussendung Polizei

 

 


April 2016: ALS-Training

Am 14. April 2016 war wieder Schulungsabend. Wie berichtet, müssen Rettungs- und Notfallsanitäter regelmäßige Schulungsverpflichtungen erfüllen, um im Rettungsdienst Tirol aktiv tätig sein zu dürfen. Dazu gehört auch ein jährliches ALS-Training ("Advanced Life Support"), in dem erweiterte Reanimationsmaßnahmen trainiert und aufgefrischt werden.


April 2016: Frühjahrsputz Werkstatt

Am 9. April wurde die Werkstatt der Ortsstelle geputzt und ausgemistet. Beteiligt waren die Kollegen Christian Kogler, Daniel Fuchs, Thomas Wimmer (RK Kirchberg) und Ortsstellenleiter Harald Fenz.


April 2016: Besuch Kleiderladen / Tafel / Warenhaus Wörgl

Am 4. April 2016 besuchte eine Abordnung der Tafel Brixental mit Ortsstellenleiter Harald Fenz den neuen Kleiderladen bzw. die Tafel und das Warenhaus des RKS (Rotes Kreuz Sozialzentrum) in Wörgl. Sabine Praschberger vom Roten Kreuz Wörgl führte die Abordnung durch das neu eingerichtete Haus (Foto: RKS Wörgl).


März 2016: Spendenflohmarkt

Am 13. März 2016 fand auf unserer Ortsstelle ein Spendenflohmarkt, organisiert vom Team der Lebensmitteltafel, statt. Von CDs, Kleidung, Spielsachen, ... war alles dabei. Wir möchten uns damit herzlich für eure Spenden und euren Besuch bedanken!


März 2016: Jahreshauptversammlung

Am 11. März 2016 fand in der Brixentaler Loipnstubn unsere Jahreshauptversammlung statt, und neben den Mitgliedern der Ortsstelle folgten auch zahlreiche Ehrengäste der Einladung. Im Rahmen der JHV wurde von den verschiedenen Ausschussmitgliedern über das abgelaufene Jahr 2015 berichtet und eine Vorschau in das kommende Jahr gewagt. Bezirksstellenleiter Hans-Urs-Krause nutzte außerdem die Gelegenheit und beförderte Hannes Schmalzried aufgrund seiner Tätigkeit als Kassier zum Obersanitätsmeister. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung hielt Simon Rieser im Namen der Ortsstelle eine Überraschungs-Laudatio auf unseren Ortsstellenleiter Harald Fenz, der inzwischen seit genau 30 Jahren Mitglied beim Roten Kreuz ist, und blickte mit dem einen oder anderen zwinkernden Auge auf ausgewählte Stationen von Haralds Rotkreuz-Karriere zurück.

 

 

Menükarten
Präsentationen
Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste verfolgten die Präsentation
Beförderung von Hannes Schmalzried zum Obersanitätsmeister
Überraschungs-Laudatio zur 30-jährigen RK Mitgliedschaft von Ortsstellenleiter Harald Fenz

März 2016: Hygieneschulung

Alle aktiven Rettungs- und Notfallsanitäter im Rettungsdienst Tirol müssen neben regelmäßigen Rezertifizierungen mindestens 15 Schulungsstunden pro Jahr absolvieren. Auf unserer Ortsstelle gibt es daher einmal im Monat einen Schulungsabend für unsere Mitglieder. Am 10. März 2016 wurde dabei das Thema Hygiene aufgefrischt - inklusive praktischer Demonstration des Schutzanzuges, den wir in jedem Auto mitführen.


Februar 2016: 3. Repaircafe

Am 27. Februar 2016 konnten beim 3. Repaircafe erneut defekte Geräte aller Art vorbeigebracht werden, um sie vielleicht wieder zum Leben zu erwecken. Mehr als 30 Besucher nutzten die Gelegenheit und schauten vorbei. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!


Februar 2016: SEG Einsatz Zugunglück Bad Aibling

Am 9. Februar 2016 kurz vor 08:00 Uhr wurden die Mitarbeiter der SEG Brixental zur Unterstützung der Bayrischen Kollegen nach Bad Aibling/Rosenheim alarmiert. Zusammen mit der SEG Kitzbühel + St.Johann, der Krisenintervention und 3 Notärzten wurden mehrere Fahrzeuge samt Spezialequipment aus dem Bezirk Kitzbühel entsandt. Insgesamt standen zusammen mit den Kollegen aus Kufstein und Schwaz 125 Sanitäter/Krisenintervention, 12 Notärzte und 35 Fahrzeuge aus Tirol im Einsatz. (Foto: RK Kufstein/Noggler)


Jänner 2016: Jugendgruppe Kletterausflug

Im Jänner 2016 unternahm unsere Jugendgruppe einen Ausflug in die Kletterhalle nach Wörgl.


Jänner 2016: Spendenübergabe Verein "Schritt für Schritt"

Die von unserer Jugendgruppe bei der Ausgabe des Friedenslicht gesammelten Spenden wurden von uns verdoppelt und an den Verein "Schritt für Schritt" zur Förderung behinderter Kinder gespendet.


Dezember 2015: Ausgabe Friedenslicht

Heute könnten viele daheim mit ihren Familien das Weihnachtsfest feiern. Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die heute und an den kommenden Feiertagen ihren Dienst machen, damit alle anderen sicher feiern können. Auf dem Foto ersichtlich ist unsere Jugendgruppe bei der heutigen Ausgabe des Friedenslichtes.

 

Das Team der Ortsstelle Brixental wünscht allen Freunden und Kollegen angenehme Weihnachtstage im Kreise Ihrer Liebsten


Dezember 2015: Weihnachtsmarkt

Unsere Jugendgruppe betreute am 12. Dezember 2015 gemeinsam mit dem Team der Lebensmitteltafel unseren Stand am Weihnachtsmarkt Westendorf.

socialshareprivacy info icon