Mit einigen wenigen Stunden in der Woche können Sie auch aktiv mithelfen.

 

Sie können dabei wählen, in welchem Bereich sie tätig sein wollen: Rettungsdienst, Gesundheit und Sozialdienst (GSD) oder in der Katastrophenhilfe.


So gehts:
Die Ausbildung erhalten Sie vom ROTEM KREUZ. Sie erfolgt in verschiedenen Modulen und ist zeitlich so gestaltet, dass sie für MitarbeiterInnen, die beruflich gebunden sind, möglichst einfach zu absolvieren ist - also meist abends und am Wochenende. Ebenso erhalten Sie von uns Uniform und andere Ausrüstung.


Die Ausbildung ist kostenfrei, denn Sie spenden Wertvolles: Ihre Zeit.

socialshareprivacy info icon