Landesjugendbewerb

Jugendgr Lienz  1

Verbrennungen bei einer Grillparty, ein Mopedunfall mit mehreren Verletzten, Schießerei bei einem Überfall ...

 

der Landesjugendbewerb fordert von den TeilnehmerInnen in realistischen und teils spektakulären Unfall- und Verletzungsszenarien vollen Einsatz und Können. Vor einer Jury zeigen sie unter Zeitdruck in drei Leistungskategorien theoretisch und praktisch ihr Können.

 

Jährlich organisiert eine andere Tiroler Rotkreuz-Bezirksstelle den Landesjugendbewerb. Rund 400 Jugendliche nehmen aktiv dran teil. Dieser Leistungsbewerb ist für die beim Roten Kreuz engagierten Mädchen und Burschen (13 - 17 Jahre alt) das Ereignis des Jahres und der jährliche Höhepunkt der Jugendarbeit, auf das sie sich intensiv vorbereiten.

 

Der Bewerb dient zusätzlich der Kameradschaftspflege und wird deshalb über ein ganzes Wochenende abgehalten.

 

Für das Rote Kreuz ist dieser Bewerb ein wichtiger Beitrag zur Nachwuchssicherung, viele dieser Jugendlichen werden sich erfahrungsgemäß auch als Erwachsene ehrenamtlich als Freiwillige im Roten Kreuz Tirol für Sie engagieren.

socialshareprivacy info icon