Erste Hilfe aus der Nachbarschaft

SONY DSC

First Responder sind Ersthelfer aus der unmittelbaren Nachbarschaft, die im Notfall noch vor den Einsatzkräften Erste Hilfe leisten und bis zum Eintreffen eines Notarztes/Rettungswagens die Zeit der ersten medizinischen Versorgung (sog. therapiefreies Intervall) verkürzen. Das System wurde vor mehr als 15 Jahren in Osttirol als tirolweit erstes System dieser Art etabliert. Es bewährt sich speziell in geographischen „Randlagen“ und gilt als notwendiges Bindeglied einer gut funktionierenden Rettungskette. Je schneller qualifizierte Maßnahmen durchgeführt werden, desto günstiger ist der Heilungsablauf und umso kürzer ist im Durchschnitt die nachfolgend notwendige Behandlungszeit.

First Responder werden im Notfall gleichzeitig mit der Rettungsmannschaft über die Leitstelle Tirol (Notruf 144) alarmiert. Sie setzen als "die ersten vor Ort" notwendige Erstmaßnahmen, geben wichtige Informationen an die nachrückenden Einsatzmittel bzw. die Leitstelle weiter und verkürzen dadurch auch (lagebedingt) verzögerte Einsatzzeiten.

Das Osttiroler System - mit über 40 bestens ausgebildeten Notfall- bzw. Rettungssanitätern (großteils auch mit Defi ausgestattet) - bietet dadurch allen in der Region befindlichen Gemeinden eine gute und rechtzeitige Notfallversorgung. 

 

 

socialshareprivacy info icon