Mitgliedskarte: Eine Karte bringt viele Vorteile

Rk-Card

Wir freuen uns, allen unterstützenden Mitgliedern ab sofort eine Mitgliedskarte mit verschiedenen Paketen überreichen zu können.

Ihr Jahresbeitrag ist nicht nur für uns vom Roten Kreuz eine wertvolle Unterstützung – er bringt auch für Sie persönlich Vorteile.

Das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Tirol und seine Bezirksstellen, bietet Ihnen mit der Mitgliedskarte ein umfassendes Servicepaket, das Sie und Ihre Familie im Notfall absichert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGBs

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Höhe des Leistungsanspruchs richtet sich nach dem von Ihnen gewählten Mitglieds-Paket. Die entsprechenden Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserem Folder.

RÜCKHOLUNG UND TRANSPORTE

Die Kosten für einen Transport nach einem Unfall oder einem Akutereignis in ein Krankenhaus eigener Wahl werden von den Sozialversicherungen nicht getragen. Wir übernehmen -  je nach Mitgliedspaket und medizinischer Durchführbarkeit - bis zu 75 % der Kosten (dies gilt nicht für eventuelle Selbstbehalte der Kassen) für derartige Verlegungstransporte innerhalb Österreichs.

KURSE

 

Alle vom Roten Kreuz Tirol angebotenen Kurse (Erste Hilfe oder auch Kurse aus den Gesundheits- und Sozialen Diensten) sind für Sie - je nach Rotkreuz-Card-Paket - zwischen 25% und 100% ermäßigt.

BETREUUNGSDIENSTE

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Informations- und Beratungsgespräch zu den sozialen Betreuungsdiensten des Roten Kreuzes (Hausnotruf, Betreut24, usw.)

 

 

BETREUTES REISEN

Dem Alltag entfliehen und einfach wieder einmal Urlaub machen - auch wenn das alleine schon etwas schwieriger ist. Aktive Mitglieder erhalten einen 100%-igen Nachlass auf den Zubringerdienst zum Betreuten Reisen.

GEMEINSAM HELFEN

Seit über 100 Jahren ist das Rote Kreuz Schwaz für die Bevölkerung in unserem Bezirk da - 7 Tage die Woche, 24 Stunden. Wir geben täglich unseres Bestes, um den Menschen zu helfen. Wir sind im Notfall und bei Katastrophen schnell und kompetent zur Stelle. Wir sorgen für soziale Wärme und für Sicherheit. Wir helfen jenen, welche nicht immer nur die „Sonnenseite des Lebens“  genießen konnten. Wir vermitteln Wissen in Erster Hilfe und geben auch der Jugend eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

 

Damit dies alles möglich ist, sind wir auch auf die Unterstützung von Förderern und Gönnern angewiesen. Mit Ihrem persönlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen auch Sie die Aufgaben des Roten Kreuzes und genießen gleichzeitig diverse Vorteile. Sie tragen dazu bei, dass das Rote Kreuz Schwaz auch in Zukunft ein zuverlässiger Partner für die Menschen in unserer Region sein kann.

 

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns helfen. Herzlichen Dank dafür.

Rettungsdienst und Katastrohenhilfe

Rettungsdienst1
Katastrophenvorsorge1

Ein Notfall passiert - unsere Mitarbeiter sind binnen weniger Minuten zur Stelle und helfen: Bestens ausgebildet, kompetent und vor allem menschlich. Unsere mehr 260 freiwilligen Mitglieder leisten in den sechs Ortsstellen in Schwaz, Maurach am Achensee, Kaltenbach, Gerlos, Mayrhofen und Tux jährlich über 70.000 ehrenamtliche Stunden im Dienst am Nächsten. Sie sorgen dafür, dass die Hilfe dort eintrifft, wo sie gebraucht wird.

Auch für Katastrophenereignisse hat das Rote Kreuz Schwaz bestens vorgesorgt - beinahe 100 Mitglieder wurden speziell für derartige Einsätze geschult und ausgebildet und können im Falle des Falles ihre Fachkompetenz zur Verfügung stellen.  Ebenso wird spezielles Einsatzmaterial wie zB Feldbetten, Zelte und auch medizinisches Material für Katastrophenfälle in allen Ortsstellen des Bezirkes vorgehalten.

Gesundheits- und Soziale Dienste

Tafel1
Pflegemittel1

Das Rote Kreuz Schwaz sorgt sich seit jeher besonders um sozial schwächere, armutsgefährdete und kranke Menschen. Mit unserem breit gefächerten Angebot im Sozialbereich übernehmen wir insbesondere in diesem Segment Verantwortung.

Mit unseren beiden Rot-Kreuz-Tafeln in Uderns und Vomp bringen wir „Überfluss und Mangel“ zusammen und versorgen wöchentlich eine große Zahl an Hilfsbedürftigen kostenlos mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs.

Der Pflegemittelverleih des Roten Kreuzes Schwaz unterstützt Angehörige bei der Pflege zu Hause mit den notwendigen Hilfsmitteln, unser Multiple-Sklerose-Club hilft den Betroffenen mit einem individuellen Beratungs– und Freizeitprogramm. 

 

 

Jugendgruppe

Jugendgruppe1
Jugendgruppe2
Jugendgruppe3
 

Mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung - den Mitgliedern unserer Jugendgruppen in Schwaz, Mayrhofen und Tux werden neben Spiel und Spaß auch wichtige Schlüsselkompetenzen für das weitere Leben vermittelt: Soziales Engagement, Teamfähigkeit sowie Selbstbewusstsein sind nur einige davon.

Gleichzeitig bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit, sich breites Wissen im Bereich der Ersten-Hilfe und Sanitätshilfe anzueignen.

Bei regelmäßigen Bewerben kann der Nachwuchs dieses Wissen dann auch unter Beweis stellen und sich gegenseitig messen.

Nicht umsonst sind die Jugendgruppen die Basis, um auch in Zukunft unsere vielfältigen Aufgabenbereiche erfolgreich bewältigen zu können.

Krisenintervention

KI1
KI2

Unfälle und Notfälle sind oft Ausnahmesituationen, in denen Angehörige von erkrankten, verletzten oder verstorbenen Personen sofort und unbürokratisch Hilfe benötigen.

Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter der Krisenintervention leisten in genau diesen Momenten die so wichtige „Erste-Hilfe für die Seele“.

Neben der Stressverarbeitung stehen die beginnende Trauerarbeit, das Abschiednehmen und auch die Informationsweitergabe im Fokus unserer Arbeit. Unsere Mitglieder tragen dazu bei, dass der traumatisierte und trauernde Betroffene seine Handlungsfähigkeit wiedergewinnt und bei der ersten Bewältigung seiner Eindrücke unterstützt wird.

Das Angebot ist für die Betroffenen kostenlos.

Breitenausbildung

EH1
EH2

Korrekte Erste-Hilfe ist entscheidend für den weiteren Verlauf einer Erkrankung oder Verletzung. Ein Erste-Hilfe-Kurs vom Roten Kreuz gibt die Sicherheit, im Falle des Falles „das Richtige“ zu tun.

Wir bieten in unserem gesamten Zuständigkeitsgebiet regelmäßig verschiedene Erste-Hilfe-Kurse an, sei es für den Führerschein, für die gesamte Basisausbildung, für Säuglings- und Kindernotfälle oder auch – ganz individuell - für Firmen, Vereine und Institutionen.

socialshareprivacy info icon