Betreuter Fahrdienst - "Schnell, sicher und bestens betreut an Ihr Ziel"

BFD 01

Sie benötigen einen Transport zu einer Behandlungseinrichtung oder auch zu einer privaten Feier und möchten dabei bestmöglich betreut werden? Wenden Sie sich an das Personal unseren betreuten Fahrdienstes!

Ältere Menschen, denen das Gehen Probleme bereitet oder die im Rollstuhl sitzen, haben es meist nicht leicht, ihre Termine außer Haus pünktlich wahrzunehmen.

 

Mit dem Betreutes Fahrdienst bietet das Rote Kreuz Schwaz in Kooperation mit unseren Rot-Kreuz-Kollegen in Wattens einen ganz besonderen Service an.

 

Wir begleiten Sie! Unsere als bestens ausgebildeten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen holen Sie von in Ihrer Wohnung ab und bringen Sie pünktlich zum Arzt oder zu Ihren Freunden und Ihrer Familie - in gewohnter Rot-Kreuz-Qaualität.

 

Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Rettungssanitäter - das gibt Ihnen das gute und sichere Gefühl, dass Ihnen auch im Falle des Falles ein kompetenter Mitarbeiter zur Seite steht.

 

Fahrten zur Strahlen-, Dialyse- und Chemotherapie

 

Transporte zur Strahlen-, Dialyse- oder Chemotherapie werden in der Regel direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet - es entstehen somit keine direkten Kosten für die Inanspruchnahme unseres Betreuten Fahrdienstes. Wir beraten Sie gerne persönlich und klären die Möglichkeiten für derartige Transporte mit Ihnen ab.

 

Sonstige Fahrten

 

Der Betreute Fahrdienst kann auch für Fahrten zum Arzt, zur Apotheke oder zur Familienfeier in Anspruch genommen werden. Sollten Sie im Rollstuhl sitzen, ersuchen wir Sie um rechtzeitige Voranmeldung, damit wir sie pünktlich mit den eigens dafür ausgelegten Fahrzeugen abholen können.

 

Für derartige Fahrten wird ein Kostendeckungsbeitrag in Abhängigkeit der jeweiligen Fahrtstrecke an Sie verrechnet - unter der Telefonnummer 05242/ 66177 77 erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

 

 

BFD 02
socialshareprivacy info icon