Wie werde ich MitarbeiterIn?

Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Akzeptanz in der Mannschaft sind die Grundvoraussetzungen als Peer zu arbeiten. Ab einem Mindestalter von 25 Jahren und mindestens zwei Jahren Zugehörigkeit und Diensterfahrung im Roten Kreuz kann mit der Ausbildung begonnen werden.

 

Um die Entwicklung der Regenerationsfähigkeit bei den betroffenen Einsatzkräften gezielt mit SvE fördern zu können, bedarf es einer fundierten Aus- und Weiterbildung der Peers und der psychosozialen Fachkräfte. Die Ausbildung umfasst 6 Tage, wobei neben einer Einführung in die Psychotraumatologie die verschiedenen Möglichkeiten der Betreuungssysteme sowie der Umgang mit den Betroffenen gelehrt werden.

socialshareprivacy info icon