Rettungsdienst Titel
Es ist beruhigend zu wissen: Wenn etwas passiert, ist garantiert jemand da!

Unser dichtes Netz an Mitarbeitern, Dienststellen und Einsatzfahrzeugen garantiert permanente Einsatzbereitschaft - egal ob es sich um einen Notfall handelt oder ob Sie einen Krankentransport zu einem Arzt oder in ein Krankenhaus benötigen.

 

Seit Juli 2011 erbringt das Rote Kreuz Schwaz gemeinsam mit den anderen Tiroler Rot-Kreuz-Bezirksstellen, dem Landesverband Tirol sowie den Partnerorganistationen Samariterbund, Malteser, Johanniter und Österreichischer Rettungsdienst den "Rettungsdienst Tirol" im Auftrag des Landes Tirol sowie der Tiroler Gebietskrankenkasse.

 

In enger Zusammenarbeit wird so die rettungsdienstliche Versorgung der mehr als 700.000 Tirolerinnen und Tiroler sowie der unzähligen Gäste sichergestellt.

 

 

Der Rettungs- und Krankentransportdienst im Bezirk Schwaz

 

Allein im Bezirk Schwaz werden rund um die Uhr zumindest acht mit modernster Medizintechnik ausgestattete Rettungsfahrzeuge in den sechs über den Bezirk verteilten Rettungswachen vorgehalten. Hinzu kommen bis zu 12 Krankentransportfahrzeuge, welche Sie sicher und schnell an ihr Ziel bringen.

 

Unser engeres Versorgungsgebiet umfasst zudem vier bodengebundene Notarztsysteme, welche 24 Stunden, 365 Tage im Jahr zur Verfügung stehen. Die speziell ausgebildeten Ärzte werden bei Notfällen von der Leitstelle Tirol zusätzlich zum Rettungsdienst mitalarmiert und können so bereits am Notfallort die ärztliche Versorgung sicherstellen.

 

Nähere Informationen zu den Bereichen Notfallrettung, Krankentransport und Ambulanzdienst entnehmen Sie bitte dem Untermenü auf der linken Seite.

 

socialshareprivacy info icon