Eine Erfolgsgeschichte feiert Geburtstag

Ein Jahr Rot-Kreuz-Kleiderladen Telfs

Am 31. August 2013 konnte Bezirksstellenleiter Thomas Praxmarer im Rahmen einer Jubiläumsfeier im Rot-Kreuz-Kleiderladen in der Telfer Anton Auer Straße zahlreiche Gäste und Kunden begrüßen. Zurückblicken konnte das Team des Kleiderladens auf ein erfolgreiches erstes Betriebsjahr. An den 100 Öffnungstagen konnten rund 2300 zahlende Kunden bedient werden. Grund genug also vielfach Danke zu sagen.

In einer kurzen Ansprache dankte Praxmarer den damaligen "Gründervätern" des Kleiderladens, dem ehemaligen Bezirksstellenleiter DI Anton Mederle und dem GSD-Referenten des Roten Kreuzes Telfs Helmut Kirchmair. Besonders den visionären Tatendrang und das ausgeprägte soziale Engagement hob Praxmarer hervor. Mit viel Applaus wurden die lobenden Worte des Bezirksstellenleiters für die rund 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kleiderladens unter der Leitung von Monika Schletterer-Falbesoner und Dieter Baumgartner von den anwesenden Gästen bestätigt.

Aber auch den Gönnern dankte der Leiter des Roten Kreuzes Telfs. "Es ist sehr erfreulich, dass die Spendenfreudigkeit der Bevölkerung nicht abreißt, seit Eröffnung des Kleiderladens bekommen wir sehr schöne und gute Kleiderspenden - herzlichen Dank dafür".

Gleichzeitig dankte er auch den Unterstützern dieses Projektes, "die Marktgemeinde Telfs ist für uns ein wichtiger Partner in diesem Betätigungsfeld, aber auch die vielen privaten Unterstützer sind Teilhaber an dieser Erfolgsgeschichte".

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Telfs Christian Härting bemerkte in seiner Dankesrede, dass "die beeindruckenden Zahlen von zum Beispiel 1200 verkauften T-Shirts oder 500 Jacken für sich sprechen" und lobte besonders das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. "Der Kleideraden vom Roten Kreuz ist ein wichtiger Bestandteil der Telfer Sozialeinrichtungen". Aber nicht nur Dankesworte überbrachte Bürgermeister Härting, gleichzeitig übergab er 3 Sakkos aus seinem privaten Kleiderschrank als Spende an den Bezirksstellenleiter.

Rund 60 Gäste, darunter GV Frau Dr. Hagele, GV Dr. Haselwanter, GR Köll, GR Larcher und GR Schaller, sowie LAbg. a.D. Alfons Kaufmann, die VBgm. aus Oberhofen Frau Kranewitter, Günther Tschugnall von der Vinzenzgemeinschaft als auch Vertreter des Roten Kreuzes anderer Bezirksstellen wie der Bezirksstellenleiter aus Innsbruck Stadt Langer Max mit Gattin und der GSD-Referent der Bezirksstelle Imst Gerhard Holzknecht feierten anschließend bei einem Glas Sekt den 1. Geburtstag des Rot-Kreuz-Kleiderladens.

 

http://www.meinbezirk.at/<wbr></wbr>telfs/chronik/kleiderladen-<wbr></wbr>telfs-feierte-geburtstag-<wbr></wbr>d676628.html

http://telfs.eu/news/1354/53.<wbr></wbr>html

 

 

http://www.tt.com/Überblick/<wbr></wbr>7089663-6/kleiderladen-<wbr></wbr>feierte-geburtstag.csp

 

http://www.rundschau.at/<wbr></wbr>service/archiv/2013/36/3/01

 

 

DSC 0830
DSC 0832
DSC 0834
DSC 0854
DSC 0856
DSC 0862
DSC 0863
DSC 0866
DSC 0872
socialshareprivacy info icon