Wasser und Siedlungshygiene

suedsudan 03

Nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg, der rund 2,5 Millionen Menschenleben forderte, erlangte der Südsudan am 9. Juli 2011 seine Unabhängigkeit.

 

Der junge Binnenstaat, der wirtschaftlich nach wie vor stark vom Sudan abhängig ist, sieht sich durch Flüchtlingsströme und interne Konflikte mit enormen Belastungen konfrontiert. Fehlende, bzw. zerstörte Gesundheitseinrichtungen sowie kaum Zugang zu sauberem Wasser erinnern an das Erbe des langen Bürgerkriegs.

 

Armutsreduktion durch Gesundheit, Wasser und Siedlungshygiene

 

Vor diesem Hintergrund hat das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) im Jahr 2009 mit einem Wasserversorgungsprojekt seine Arbeit in Unity State aufgenommen und im Rahmen einer Kooperation mit dem Schweizer Roten Kreuz (SRK) einen Beitrag zur Armutsreduktion in Mayendit County geleistet.

Im November 2011 wurde ein umfangreiches Programm gestartet, durch das nicht nur Expertise für Wasserversorgung und Siedlungshygiene im Südsudanesischen Roten Kreuz (SSRK) aufgebaut wird, sondern auch rund 58.000 Menschen mit sauberem Trinkwasser und Hygienemaßnahmen versorgt werden. Durch den im Dezember 2013 wiederaufgeflammten Konflikt im Südsudan mussten jedoch die Aktivitäten von Unity State nach Northern Bahr el Ghazal verlegt werden; ein Gebiet, das Vertriebene aufgenommen hat aber nicht von Kampfhandlungen betroffen ist. Dadurch wird sichergestellt, dass wie geplant insgesamt 58.000 Menschen bis Ende März 2015 mit Zugang zu sicherem Trinkwasser und Hygieneschulungen erreicht werden.

 

Der Arbeitsschwerpunkt liegt dabei auf der Schulung von Gemeinden zur Wartung der Wasserstellen. Da Wasserholen Frauensache ist, wird besonders darauf geachtet, dass Frauen gleichberechtigt in den Wasserkomitees vertreten sind.

Mit Hilfe der PHAST (Participatory Hygiene and Sanitation Transformation) Methode lernen die Menschen Probleme mangelnder Hygiene zu analysieren und selbst Maßnahmen zu ergreifen, um wasser-bedingten Krankheiten beizukommen.

 

 

So helfen Sie benachteiligten Menschen mit Ihrer Spende:

Suedsudan

Gleich direkt zum Online-Spenden

Bilder aus dem Südsudan

socialshareprivacy info icon