Soziale Inklusion: Auftrag und Menschenrecht

IMG 3780

Inklusion von Menschen mit Behinderung

 

Menschen mit Behinderungen zählen in Weißrussland zu einer besonders armutsgefährdeten Bevölkerungsgruppe. Seit 2009 unterstützt das ÖRK das Weißrussische Rote Kreuz in diesem Bereich und gemeinsam konnte ein Tageszentrum für Kinder mit Behinderungen in der Stadt Grodno aufgebaut werden. Dank finanzieller Beteiligung mehrerer Geldgeber, wie der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, der Medicor-Stiftung oder der Stadt Wien, können die Kinder von einem multidisziplinären und mobilen Team betreut werden. Fähigkeiten und Kompetenzen der hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter wurden gestärkt und Initiativen zur Selbsthilfe gegründet.

Inklusion von älteren Menschen

 

Durch die Alterung der Gesellschaft und schlecht funktionierendes Sozialsystem sehen sich viele ältere Menschen in Belarus mit Ausgrenzung und Diskriminierung konfrontiert. Im Rahmen eines EU Projekts unterstützt das ÖRK seit April 2013 die Stärkung und Aufbau von Gemeindegruppen älterer Menschen um ihre Teilhabe an Entscheidungsprozessen und Unterstützungsleistungen zu fördern.

So helfen Sie benachteiligten Menschen mit Ihrer Spende:

Belarus

Gleich direkt zum Online-Spenden.

Bilder aus Weißrussland

socialshareprivacy info icon