Amber-Med bietet ärztliche Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung.

Ärztin beim Blutsruckmessen

Informationsmängel, Sprachbarrieren und Mentalitätsunterschiede: Die ärztliche Versorgung für Zuwanderer hat viele Schwächen. Immer wieder fallen Migranten durch die Maschen des Sozialnetzes und sind ohne Versicherungsschutz. Zirka 1,5 bis 2 Prozent der Menschen, die in Österreich leben, sind nicht krankenversichert. Das sind je nach Schätzungen 120.000 bis 160.000 Personen. Amber-Med, ein gemeinsames Projekt von Österreichischem Rotem Kreuz und Diakonie, bietet diesen Menschen ambulante medizinische Versorgung mit Medikamentenhilfe und sozialer Beratung an. Man hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in Not rasch und unbürokratisch zu unterstützen, und eine eigene Arztpraxis in Inzersdorf für sie eingerichtet.

 

50 Prozent der Amber-Med-Patienten sind Asylwerber. Ihnen folgen zahlenmäßig Migranten bzw. jene Menschen, die ohne Dokumente in Österreich leben.

Die Arbeitsinhalte der allgemeinmedizinischen Ambulanz:

  • Abklärung der Versicherungsfrage bzw. Interventionen bei Versicherungsfragen
  • Kurzanamnese
  • Untersuchung von Harn, Blutzuckermessungen, Blutdruckmessungen, Temperaturmessungen
  • EKG bei Bedarf
  • Labordiagnostik, Diagnostik, Verordnungen und Verordnungspläne
  • Behandlung mit Medikamenten und Aufklärung in Bezug auf Medikamenteneinnahme und Umgang mit den Medikamenten
  • Diabetesschulungen
  • Früherkennung und Vorbeugung von Krankheiten wie Tbc, HIV, Hepatitis B und C, Geschlechtskrankheiten etc.
  • Patientenschulungen
  • Ausführliche Patientengespräche und bei Bedarf psychologische Betreuung
  • Muttersprachliche Behandlung unter Beiziehung eines Dolmetschers bei Bedarf
  • Überweisung zu Fachärzten

Amber-Med

Oberlaaer Straße 300–306
1230 Wien

Erreichbarkeit:
U1 bis Reumannplatz
Bus-Linien 66A Richtung Liesing bis Station Oberlaaer Straße oder
67A Richtung Birostraße/Jochen-Rindt-Straße bis Station Oberlaaer Straße

Amber-Med – Hilfe ohne Krankenschein

socialshareprivacy info icon