Tipps für die Gesundheit Ihrer Venen

prim pils
Chefärzt Dr. Katharina Pils

Rotkreuz-Chefärztin Katharina Pils erklärt wie sie Ihren Venen helfen, länger gesund zu bleiben.

 

Unser Körper ist eine effiziente, auf Dauerbetrieb ausgelegte Maschine. Aber auch er braucht Pflege und Wartung. Manche Teile leiden mit der jahrzehntelangen Belastung – wie die Venenklappen.

 

Sie sind die Ventile, die den Fluss des Blutes in die richtige Richtung lenken, nämlich zum Herzen. Funktioniert die Venenklappe nicht mehr gut, wird der Blutfluss langsamer, erklärt Rotkreuz-Chefärztin Katharina Pils: „Das Blut fließt zu einem Teil zurück, das Herz muss mehr arbeiten, um das Blut durch den Körper zu pumpen.“

 

Nicht zu viel essen

 

Das bedeutet schwere Beine und geschwollene Unterschenkel und Knöchel, besonders bei Menschen, die viel sitzen. Denn Sitzen knickt die Venen in den Kniekehlen und in der Leiste. Wie bei vielen Krankheiten sind die einen eher für Venenleiden anfällig, die anderen weniger.

 

Frauen ab 40 und Männer ab 70 sind am meisten betroffen. In diesem Alter sind Krampfadern und Thrombosen zur Volkskrankheit geworden. Der Lebensstil spielt aber immer eine Rolle, vor allem die Ernährung, sagt Katharina Pils: „Übergewicht schadet den Venen.“

 

Viel Bewegung

 

Genauso wichtig ist die Bewegung. „Gehen Sie viel! Überlegen Sie, welche Wege Sie zu Fuß erledigen  können. Stufensteigen statt Rolltreppe oder Lift fahren wirkt“, rät die Chefärztin. „Wenn  Sie länger sitzen, aktivieren Sie die ,Wadenpumpe‘. Sitzen Sie mit geraden Beinen und stellen Sie die Füße abwechselnd auf die  Zehenspitze und auf die Ferse. Wechseln Sie das Tempo. Geben Sie sich dafür eine Minute.“

 

„All diese Tipps sind hilfreich und können Venenleiden abwenden oder verzögern“, meint Katharina Pils. „Reden Sie trotzdem mit Ihrem Arzt, ob Sie zusätzlich ein Medikament brauchen, das den Blutfluss verbessert. Leiden Sie unter ausgeprägten Krampadern, kann in bestimmten Fällen eine Operation, das ,Venenstripping‘, erfolgreich sein.“


socialshareprivacy info icon