11. Internationale Kriseninterventionstagung
28./29. September 2012, Universität Innsbruck

Resilienzförderung und Prävention in Peer Support und Krisenintervention.

Resilienz ist definiert als die Fähigkeit von Einzelnen oder Gruppen ihre Ressourcen zu nutzen um nach kritischen Ereignissen zur Normalität zurückzufinden. Sowohl Peer Support als auch Krisenintervention versucht den Betroffenen diesen Schritt zu erleichtern; sie in der Ressourcennutzung zu unterstützen und zu bestärken.

Zugleich ist bedürfnis- und ressourcenorientiertes Arbeiten mit Betroffenen auch eine Form von präventivem Vorsorgen zur Stärkung für zukünftige krisenhafte Geschehnisse (Stärkung der salutogenetischen Kompetenz).

 

Unterlagen der Tagung 2012 zum Herunterladen

Hier finden Sie alle von den ReferentInnen zur Verfügung gestellten Unterlagen.

 

KI Tage 2012 Programm

KI Tage 2012 Vorträge (inkl. Abstracts & Programm, ca. 9MB)

KI Tage 2012 Workshops (inkl. Abstracts & Programm, ca. 6,5MB)

socialshareprivacy info icon