Fahrdienst und Reisen

Österreich, Mauerbach, März 2007: Gesundheits- und Soziale Dienste; Rotkreuz-Helfer unterstützen die betreuten Menschen daheim. Heimtransport nach dem Krankenhausaufenthalt. Mitarbeiter des RKT (Rotkreuz-Rettungs- und Krankentransportdienst) neben alte

Betreuter Fahrdienst: Unsere ausgebildeten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen holen Sie in Ihrer Wohnung ab, bringen Sie pünktlich zum Arzt oder zu Ihren Freunden, begleiten Sie beim Einkaufen und bringen Sie wieder sicher in Ihre Wohnung. Mit oder ohne Rollstuhl. Mehr Informationen hier:


Betreutes Reisen, Gruppe, Ausblick,

Unbeschwert Urlaubsfreuden genießen - trotz körperlichen und gesundheitlichen Einschränkungen!

 

Dies ist möglich mit dem Betreutes Reisen vom Roten Kreuz Tirol. "Meer" Informationen hier:


Ansprechpartner

Peter Mader, MTD

Referent für Gesundheits- und Soziale Dienste

peter.mader@roteskreuz-tirol.at,

GSD-Hotline: 057 144-418,

Fax: 057 144-410

RK Landesverband Tirol