Freiwillige Mitarbeit im Rettungsdienst

11 Bezirksstellen mit insgesamt 41 Dienststellen im Roten Kreuz Tirol freuen sich auf Ihre Mitarbeit!

 

Nur durch zahlreiche freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können wir rund um die Uhr, auch in entlegeneren Gebieten und in den einsatzschwächeren Nachtstunden oder Wochenenden, bereit sein zu helfen.

 

Dass das Rote Kreuz, wenn Hilfe gebraucht wird, ganz in Ihrer Nähe ist, ist zu einem wichtigen Teil dem Engagement der freiwilligen Helfer zu verdanken.

Im Vordergrund steht im Rettungs- und Krankentransport natürlich der/die Rettungssanitäter/in.

 

Er/Sie hat die Verantwortung für die fachgerechte Durchführung der Sanitätshilfe am Patienten, übernimmt administrative Aufgaben während des Patiententransports oder lenkt das Fahrzeug selbst und stellt die Einsatzbereitschaft sowie die Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Fahrzeug sicher.

 

Die Kontaktdaten der Bezirksstelle in Ihrer Nähe finden Sie hier:

 

Vorraussetzungen für die Arbeit als RettungssanitäterIn sind:

  •  vollendetes 17. Lebensjahr für den Rettungdienst
  •  Geistige und körperliche Eignung Bereitschaft,
  •  regelmäßig Dienste zu leisten
  •  Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  •  Bereitschaft zur Anerkennung der Rotkreuz-Grundsätze und der im Roten  Kreuz geltenden Vorschriften
  •  Unbescholtenheit
  •  Verschwiegenheitspflicht
socialshareprivacy info icon