Jugendrotkreuz in Alberschwende

Die Kindergruppe

Die Jugendrotkreuzgruppe in Alberschwende hat schon eine sehr lange Tradition.

Mit derzeit 18 aktiven Mitgliedern in der Kinder- bzw. Jugend-gruppe werden verschiedene Bereiche der Ersten Hilfe gelernt. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Viermal im Jahr besucht die Jugendrotkreuzgruppe den Spiele & Spaßnachmittag welcher immer von einer anderen Ortsstelle organisiert wird.

Auch wird der Kontakt zu den „großen“ Rotkreuzlern gepflegt, etwa beim jährlichen Ausflug oder beim Mithelfen bei verschiedenen Aktivitäten wie Grenzsammlung, Pistendienst oder anderen Veranstaltungen.

Ziel der Jugendgruppe ist es, Erste Hilfe zu perfektionieren um im Ernstfall helfen zu können. Denn die Rotkreuz–Kinder und Jugendlichen sind die Sanitäter von morgen.

Was Lernen die Kinder- und Jugendlichen

  • Erste-Hilfe-Einführungskurs
  • Erste-Hilfe-Grundkurs
  • Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs
  • Erste-Hilfe-Trainingseinheiten
  • Erste-Hilfe-Auffrischung
  • Erste-Hilfe-Spezifisch
  • Einblicke in den Rettungsdienst

Was machen die Kinder- und Jugendliche sonst noch?

  • Landesjugendlager (teils in anderen Bundesländern)
  • Bundesjugendlager
  • Hüttenwochenende
  • Spaß- und Schulungsnachmittage
  • EH Bewerbe
  • Exkursionen
  • Kennenlernen anderer Blaulichtorganisationen
  • Mithelfen bei div. Übungen,….

Bilder unserer Jugend- und Kindergruppe

Reanimation beim Spiele- Spaßnachmittag
Ajay und David
Reanimation durchgeführt von Jugendlichen
Wasserrettungsübung
letzte Jugendgruppe bis 31.12.2015
 
socialshareprivacy info icon