FW-Haus Ebnit

Eine wesentliche Verbesserung der Versorgungssicherheit in der Dornbirner Bergparzelle Ebnit konnte durch die Installierung einer sogenannten „First Responder-Gruppe” erzielt werden. Mehrere Ebniter haben sich einer intensiven Erste-Hilfe-Schulung unterzogen und können nunmehr bei einem Notfall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die oft lebensrettende Erstversorgung übernehmen und so die lange Anfahrtszeit überbrücken.


Als Stützpunkt dient das 2004 errichtete Mehrzweckgebäude für Feuerwehr und Rotes Kreuz. Hier können Rettungs- und Hilfsgeräte gelagert werden und den ortsansässigen Hilfs- und Einsatzkräften der Feuerwehr, aber auch des Roten Kreuzes und der Bergrettung steht ein Kommando- und Mannschaftsraum zur Verfügung. Denn bei starken Schneefällen, Vermurungen und Erdrutschen ist das Ebnit für Hilfskräfte von außen schwer erreichbar.


Die First-Responder werden gleichzeitig mit den professionellen Rettungsmitteln über die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle alarmiert.

socialshareprivacy info icon