Bildstein1
Bildstein5

Die Gemeinde Bildstein oberhalb von Schwarzach/Wolfurt wird von der Rotkreuzabteilung Dornbirn betreut. Da der Anfahrtsweg dorthin doch ein etwas längerer ist, wurde 2009 dort das First-Responde-System eingeführt.

 

Zeitgleich mit Rettung bzw. Notarzt - beide in Dornbirn stationiert - werden im Dorf wohnende Rotkreuzler mit einer Rotkreuz-Ersthelfer-Ausbildung alarmiert. Diese begeben sich auf schnellstem Weg zum Einsatzort und leisten proffessionelle Erste Hilfe, bis die Rettung bzw. der Notarzt entrifft. Per Funk sind diese First Responder mit der auf der Anfahrt befindlichen Rettung in Kontakt, weitere Informationen können somit gleich weitergegeben werden - oder es kann unverzüglich ein Notarzt hinzu alarmiert werden.

 

In Bildstein wurde dieses System im Herbst 2009 eingeführt. Der offizielle Start wurde am 08.11.2009 im Rahmen der in Bildstein stattgefundenen Fahrzeugweihe des neuen Rettungstransportwagens 9.4.201 gefeiert. Die First-Responder-Gruppe besteht derzeit aus 13 Mitgliedern, davon sind vier sogar fertig ausgebildete RettungssanitäterInnen.

 

socialshareprivacy info icon