Die Jugendgruppe der Rotkreuzabteilung Dornbirn umfasst elf Burschen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren. Sie treffen sich wöchentlich zu Gruppenstunden.

Dabei wird viel Erste Hilfe gelernt, auch mit Videoanalyse. Auf spielerischer Weise wird der Umgang mit dem Werkzeug der "großen Sanis" (Schaufeltrage, Vakuummatratze, Trage) gelernt. Ebenfalls Rettungsssanitäter-Luft können die Jugendlichen bei den Schulungsabenden schnuppern, indem sie sich als Medium zur Verfügung stellen und den "Profis" bei der Sanitätshilfe zusehen. Ansonsten kommt selbstverständlich auch nicht das kameradschaftliche zu kurz, es werden Spiele- oder Videoabende veranstaltet, es wird mit dem Fahrrad zum Eis essen gefahren oder es findet ein Pizza-Essen statt.

Vertreten war die Jugendgruppe auch beim Spielefest der Stadt Dornbirn im Park der "Inatura". Betreut wird die Gruppe von Günther Hilbe und Monika Riezler.

socialshareprivacy info icon