Notfall- und Sanitätseinsatz

Seit 1971 sorgt die Rotkreuz-Abteilung Lustenau rund um die Uhr bei medizinischen Notfällen für rasche Hilfe. Bei Unfällen aller Art, Erkrankungen oder Geburten werden die Einsatzteams durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle alarmiert. Bei lebensbedrohlichen Notfällen wird gleichzeitig auch der Notarztdienst aus Bregenz, Dornbirn oder Hohenems alarmiert. Neben Notfalleinsätzen gehören auch Sanitätseinsätze (Krankentransporte) zu unseren Aufgaben. Dies sind Einsätze für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen und aufgrund ihres Zustandes eine qualifizierte Begleitung notwendig haben.

Zu unserem primären Einsatzgebiet gehören die Gemeinden Lustenau, Höchst und Gaißau.

Wochentags sind ein Rettungswagen (RTW) und zwei Sanitätseinsatzwagen (SEW), welche von unseren drei hauptberuflichen Mitarbeitern und Zivildienern besetzt werden im Einsatz. An den Wochenenden, an Feiertagen und in der Nacht versehen ausschließlich freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem RTW Dienst. Bei hohem Einsatzaufkommen wird die Dienstmannschaft durch eine freiwillige Bereitschaftsgruppe verstärkt, welche dann einen zweiten RTW besetzt.

Eine Dienstmannschaft besteht aus mindestens zwei Rettungs-/Notfallsanitäter. Ein Teammitglied davon verfügt über eine Ausbildung zum Einsatzfahrer.

Eine fundierte Ausbildung und regelmäßige Fortbildung sowie moderne Technik und Ausrüstung sollen zuverlässige und rasche Hilfe garantieren.

 

Facts:

Personal: ca. 110

Einsätze: ca. 5900

Fuhrpark: 2 RTW, 1 SEW, 1 MTW

socialshareprivacy info icon