Rankweil

Schrittweise Erneuerung des Fuhrparks

Drei neue Fahrzeuge für die Vorsorge bei Katastrophenfällen und Großunfällen hat das Rote Kreuz kürzlich in Betrieb genommen. In den nächsten zwei Jahren werden weitere ausgediente Fahrzeuge getauscht. Die Finanzierung erfolgt zur Gänze über die Vorarlberger Landesregierung. Die Gesamtinvestition...

06.11.14 11:38

Hüttenwochenende

der Jugendgruppen in Schwarzenberg

23.10.14 13:47

3. Spaß- und Übungsnachmittag

Der Schulungs- und Spassnachmittag stand unter dem Motto: „Die KAT-Abteilung - die andere Art des Roten Kreuzes.“

12.10.14 13:47

Vorarlberg

BABY LUISA AUS LUSTENAU HATTE ES BESONDERS EILIG

Heute morgen um 3:23 Uhr erblickte Luisa im Rettungswagen der Rotkreuz-Abteilung Lustenau das Licht der Welt. Mutter und Tochter geht es bestens.

29.04.15 12:05

TAG DER OFFENEN TÜR IN DER RETTUNGSZENTRALE FELDKIRCH

Die Rotkreuz-Abteilung Feldkirch und der Arbeiter-Samariter-Bund Feldkirch laden die Bevölkerung sehr herzlich zum Tag der offenen Tür am 9. Mai 2015 von 9 bis 16 Uhr in die neue Rettungszentrale in der Reichsstraße 130 ein.

29.04.15 07:43

Erste Hilfe bei Motorrad-Unfällen

Mit den nun wärmer werdenden Temperaturen zieht es immer mehr Zweirad-Fans auf die Straßen. Wenn der Motorradausflug nicht wie geplant verläuft und es zu einem Unfall kommt, sind die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen gefragt.

09.04.15 13:37

Österreich

Henri Dunant war der Gründer des Roten Kreuzes. Zu seinem Geburtstag am 8. Mai wird weltweit der Rotkreuz-Tag gefeiert.

Weltrotkreuztag 2015: Die History Challenge

Rund um den 8. Mai feiert das Rote Kreuz weltweit den Geburtstag des Gründers Henri Dunant. Heuer wollen wir zeigen, wie breit und wie vielfältig das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist. Dazu rufen wir zur History-Challenge auf.

02.05.15 12:34

Die Suche nach geliebten Menschen

Katastrophen trennen Familien - Gewissheit für die Angehörigen ist essentiell, sagt Suchdienst-Expertin Claire Schocher-Döring im Videointerview.

01.05.15 11:36

Nepal: Seuchen-Prävention ist das Gebot der Stunde

Von Toten geht keine Seuchengefahr aus

30.04.15 13:01