Mohi MA mit Klient 1

Mobiler Betreuungsdienst – GSD - Andelsbuch

 

„MITEINANDER – FÜREINANDER“ - unter diesem Motto sind die

MitarbeiterInnen des Mobilen Betreuungsdienstes im Einsatz

Unsere Ziele

  • Ältere, kranke oder behinderte Menschen unterstützen und begleiten, damit sie möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.
  • Entlastung und Erholung für pflegende und betreuende Angehörige.
  • Anhaltende Lebensqualität der Betroffenen durch Förderung der Selbständigkeit
  • Dass unsere Hilfe und Unterstützung so früh wie nötig von den Betroffenen angenommen wird.

 

Unsere Leistungen

·        Wir unterstützen unsere Klienten beim Kochen, Waschen, Bügeln,

         bzw. übernehmen diese Tätigkeiten, wenn es notwendig ist.

         (sind jedoch nicht für Großputzaktionen zu haben)

·        Wir übernehmen die täglich anfallenden Tätigkeiten im Haushalt.

·        Wir gehen spazieren, hören zu, nehmen Anteil, machen Besorgungen

         und begleiten unsere Klienten (Einkäufe, Kirche, Arzt, …)

·        Wir entlasten Angehörige bei der Aufsicht, Betreuung und Pflege.

·        Wir übernehmen leichte pflegerische Tätigkeiten nach Anleitung

         unserer Krankenschwestern.

·        Wir achten unser oberstes Gebot: Diskretion und Schweigepflicht!

·        Wir absolvieren eine solide Grundausbildung und halten unser Wissen

         durch laufende Fort- und Weiterbildungen auf aktuellem Stand.

·        NEU AB 2010: Betreuter Mittagstisch

   

Kosten

·        €   8,50 pro Stunde an Werktagen

·        € 12,00 pro Stunde an Samstagen, Sonn- und Feiertagen

·        Nachtdienst auf Anfrage zw. € 30,- bis € 50,- je nach Aufwand

Die Abrechnung erfolgt monatlich über das Rote Kreuz, Landesverband Vorarlberg.

 

Anstellungsmöglichkeiten für die MitarbeiterInnen beim mobilen Betreuungsdienst

 

·        Anstellung unter der Geringfügigkeit:  Grenze monatl. € 357,74

         eine Kranken- und Pensionsversicherung ist durch einen monatlichen   

         Beitrag von € 50,48 an die GKK möglich.

·        „Neue Selbständige“ 

         Verdienstgrenze jährlich ohne zusätzliches

         Einkommen: € 6.453,36  (berichtigtes Einkommen)

         Verdienstgrenze jährlich mit anderem Einkommen: € 4.292,88  (ber. EK)

 

Einsatzzeiten

Normalarbeitszeit: Montag bis Freitag zwischen 7.00 und 20.00 Uhr,

nach Absprache auch Samstag, Sonn- und Feiertag, sowie Nachtdienst möglich.

 

 

Kontakte

Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen möchten, noch weitere Fragen haben oder Sie gerne bei uns mitarbeiten möchten, dann rufen Sie uns an.

 

 

 

Leitung

DGKS Helma Düringer

Grunholz 659, Andelsbuch

M 0664/9433350

gsd.andelsbuch(at)v.roteskreuz.at

 

Koordinationsstelle

Verena Marxgut

Moos 78, Andelsbuch

T 05512/2243-16

koordinationsstelle(at)andelsbuch.at

Mobile Haushilfe
socialshareprivacy info icon