Erste Hilfe Outdoor

 

 

 

 

 

… ist ein eintägiger Erste-Hilfe-Kurs für Outdoor-Freunde. Nach einer kurzen Einführung im Schulungsraum geht’s auch gleich ab in die Natur.
An verschiedenen Praxisstationen lernen Sie häufig auftretende Notfälle anhand von konkreten Übungsszenarien richtig erkennen und wissen anschl. was zu tun ist. 

 

Inhalte:


• Unfallverhütung


• Grundlagen der ersten Hilfe
                Rettungskette
                Gefahrenzone
                Standort bestimmen, Notruf richtig absetzen
                Basismaßnahmen
                Lagerungen
                Notfallcheck


• Regloser Notfallpatient
                Bewusstlosigkeit
                Stabile Seitenlage
                Regloser Notfallpatient
                Atem-Kreislauf-Stillstand
                Herzdruckmassage
                Beatmung
                Wiederbelebung


• Akute Notfälle
                Starke Blutung


• Wunden
                Erste-Hilfe-Ausrüstung
                Wundversorgung

 

Voraussetzung:   Mindestalter 14 Jahre sowie entsprechende Mobilität

 

 

 

 

 

Freizeitsportler werden zu kompetenten Helfern

Erste Hilfe Outdoor

Das Rote Kreuz Vorarlberg bietet ab sofort einen Erste-Hilfe-Kurs an, der FreizeitsportlerInnen zu kompetenten ErsthelferInnen für Notfallsituationen und Freizeitunfälle in der freien Natur macht.
 
Dieser eintägige Kurs kommt damit gerade den Outdoor-Freunden sehr entgegen, da dieser im Rahmen eines Outdoor-Parcours im Freien stattfindet und speziell auf kleine und größere Unfälle und Verletzungen im Freizeitsport zugeschnitten ist.

Für draußen besser gerüstet

Erste Hilfe Outdoor

•    Eine stabile Seitenlage ist einfach durchzuführen und kann ein Leben retten, aber wie wird eine stabile Seitenlagerung im Gebirge durchgeführt?


•    Noch einfacher ist die korrekte Erstversorgung von kleineren Wunden, wie sie beispielsweise bei Kindern oder FreizeitsportlerInnen häufig auftreten. Was ist zu tun, wenn kein Verbandsmaterial zuhanden ist?


•    Auch ein verrenkter Knöchel ist schnell wieder geheilt, wenn von Beginn an die richtigen Maßnahmen gesetzt werden. Bloß welche?

Information und Anmeldung:
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Vorarlberg
Thomas Le Vray, Bildungs-Center
05522 77000-9042
kurs(at)v.roteskreuz.at

www.roteskreuz.at/vorarlberg

 

socialshareprivacy info icon