Übersicht der öffentlichen Kurse

Grundkurs (Dauer: 16 Stunden)
Erste-Hilfe von A-Z, gesamte Maßnahmen inklusive Defibrillation,
entspricht der Ausbildung zum „betrieblichen Ersthelfer“
Gültig für alle Führerscheinklassen inklusive „D“(Bus)
Weitere Inforamtionen

 

Auffrischungskurs (Dauer: 4 oder 8 Stunden)
Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse
Verschiedene Notfallszenarien

Weitere Informationen

 

Führerscheinkurs (Dauer: 6 Stunden)
„Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen“

Weitere Informationen

 

Säuglings- und Kindernotfallkurs (Dauer: 4 oder 8 Stunden)
Erste-Hilfe im Säuglings- und Kindesalter, Kinderkrankheiten

Weitere Informationen

 

Outdoor-Kurs (Dauer: 8 Stunden)
Notfallszenarien im Outdoor-Bereich
Kurs wird großteils im Freien abgehalten

Weitere Informationen

 

Erste-Hilfe 60+
Speziell abgestimmt für Senioren
Fachthemen wie zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall, Schenkelhalsbruch,…

Weitere Informationen

 

Herz-Lungen-Wiederbelebung (Dauer: 4 Stunden)
Schwerpunkt: Reanimation inklusive Defibrillator
Zum Beispiel für Angehörige von Risikopatienten, Tauchclubs, etc.

Weitere Informationen

 

Erste-Hilfe spezifisch
Maximal 3 Stunden zu Ihrem Wunschthema,
Zum Beispiel: Helmabnahme für Motorradclubs, Vereine, usw.

Weitere Information

 

Erste-Hilfe-Spezial

Ist ein Kurs für geistig benachteiligte Personen. Speziell ausgebildete Lehrbeauftragte vermitteln mit viel Geschick und Einfühlungsvermögen im Vorhinein vereinbarte Erste-Hilfe-Maßnahmen. Weitere Informationen

 

Bewegung bis ins Alter – Bewegung für Körper und Geist  (10 Stunden)
Gerade in den späteren Lebensjahren „vergessen“ viele Menschen, wie gut es tut, seinen Körper aktiv zu spüren.  Dabei kann Bewegung nicht nur für das Wohlgefühl, sondern auch zur Vorbeugung gegen körperlicher und geistiger „Alterserscheinungen“ enorm viel beitragen.

Weitere Informationen

 

Grundkurs Betreuung und Pflege in der Familie (16 Stunden)
In diesem Kurs werden die wichtigsten Grundlagen und Aspekte der häuslichen Pflege vermittelt. Praktische Übungen machen einen großen Teil des Kurses aus. Weitere Inforamtionen

 

Schlaganfall – was nun? (4 Stunden)
Sie erhalten wesentliche Informationen zum Krankheitsbild Schlaganfall, zu dessen Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation, sowie Tipps im Umgang und deren speziellen Betreuung und Pflege.

 

Die schwere Last der Pflege – richtiges Bewegen und Lagern von Kranken (4 Stunden)
Pflege kann (auch) Schwerarbeit sein – die Anwendung geeigneter Techniken verhindert übermäßige Belastung Ihres Körpers und tut auch dem Pflegebedürftigen gut.

 

Leben mit verwirrten Menschen (6 Stunden)
Sie erfahren viel Wissenswertes über Demenz und deren Probleme, welche im Rahmen der Betreuung und beim Zusammenleben mit dementen Menschen unweigerlich entstehen. 

 

Weiter zur Kursanmeldung

AnsprechpartnerInnen

Kursprogramm 2015 für Mitarbeiter