10.04.2017 08:45

GESUNDHEITSBERATUNG 1450 IST GESTARTET

GESUNDHEITSBERATUNG 1450 IST GESTARTET

Ein plötzlich auftretendes gesundheitliches Problem hält sich nicht an die Öffnungszeiten der Ärzte, verunsichert oftmals und man weiß nicht, ob es sich um einen Notfall handelt oder man unbesorgt tags darauf den Hausarzt aufsuchen können. Diese neue Form der Gesundheitsberatung ist unter Tel. 1450 erreichbar und soll Patienten bei allgemeinen Fragen und Ersteinschätzungen helfen. Die kompetente Beratung ist kostenlos, die Anrufer bezahlen nur die üblichen Telefonkosten gemäß ihrem Tarif.

Die Anrufe werden vom medizinisch geschulten diplomierten Krankenpflegepersonal entgegen genommen. Mittels Befragung wird der Anrufer durch ein protokollgestütztes medizinisch-wissenschaftliches Expertensystem gelotst und erhält am Ende eine Verhaltensempfehlung.

Für den Betrieb der Gesundheitsberatung in Vorarlberg ist der Landesverband des Roten Kreuzes verantwortlich, das Krankenpflegepersonal in der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg stationiert.

Im Vorarlberg, Niederösterreich und Wien startete bereits die Pilotphase für dieses Projekt, welche bis Ende 2018 läuft. Telefonische Gesundheitsberatungen gibt es bereits weltweit sowie in Europa in Großbritannien, Dänemark, Schweden, den Niederlanden und der Schweiz - diese werden von der Bevölkerung sehr gut in Anspruch genommen.

 

 

 

socialshareprivacy info icon