Der Notruf für den Rettungsdienst

Fuhrpark ÖRK

Wählen Sie die Notrufnummer (144) ohne Vorwahl

(auch vom Handy aus ohne Vorwahl)!

Ihr Anruf wird von einem

Leitstellendisponenten entgegengenommen.

So formulieren Sie einen Notruf 

 

  • Wo ist der Unfallort?
    Ort, Straße, Hausnummer, Ecke, Kilometerstein angeben.

  • Was ist geschehen?
    Z. B. Verkehrsunfall, Brandunglück, Elektrounfall. Sind Verletzte eingeklemmt? Ist die
    Fahrbahn blockiert?

  • Wie viele Verletzte?
    Zahl der Verletzten am Unfallort.

  • Wer ruft an?
    Angabe des eigenen Namens und der Rufnummer.

 

 

Was geschieht während Ihres Anrufs in der Leitstelle:

 

  • Verständigung der erforderlichen Rettungsmittel

  • Verständigung von Spezialkräften
    (Feuerwehr, Exekutive, Bergrettung, Psychologen, Sondereinheiten)

  • evtl. Erste Hilfe Unterweisungen am Telefon

  • Eingabe ins Datenverarbeitungssystem (DVS) und Dokumentation

  • Wegbeschreibungen
RK Fuhrpark
socialshareprivacy info icon